Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Sie sind hier: Startseite / Behörden / Bildungsdirektion / Amt für Kultur / Unterstützungsgesuche / Kriterien für Unterstützungsbeiträge

Artikelaktionen

Navigation

Kriterien für Unterstützungsbeiträge

Beurteilungskriterien Unterstützungsgesuche Kultur

Allgemeine Kriterien 

  • der Bezug zum Kanton Zug ist klar ersichtlich (Projektverantwortliche, Involvierte, Thema) 
  • die Qualität muss grundsätzlich hochstehend sein 
  • das Projekt/die Institution/der Verein ist kulturell und nicht kommerziell
    ausgerichtet 
  • das Projekt/die Institution/der Verein hat für den Kanton Zug oder für eine Zuger Gemeinde eine besondere kulturelle Bedeutung und weist eine gewisse Ausstrahlung in die Region auf 
  • das Projekt/die Institution/der Verein ist kulturell von herausragender regionaler oder nationaler Bedeutung und weist in irgendeiner Form einen Bezug zum Kanton Zug auf oder ist für den Kanton Zug kulturell von Bedeutung 
  • Projekte professioneller Zuger Kunstschaffender im Ausland können nur in Ausnahmefällen und unter Mitbeteiligung von Pro Helvetia unterstützt werden 

 

 Zusätzliche Kriterien (Jahresbeiträge) 

  • die Institution/der Verein verfügt über eine anerkannte Rechtsform und klare Struktur 
  • das Schaffen der Institution/des Vereins zeichnet sich durch Kontinuität und Präsenz in der Kulturszene des Kantons Zug aus 
  • das Projekt der Institution/des Vereins wird unter professioneller Leitung realisiert 
  • die Mitgliederbeiträge, Beiträge von Dritten, Einnahmen aus Veranstaltungen, Eigenleistungen sowie das Vermögen der Institution/des Vereins stehen verhältnismässig zueinander 
  • Jahresbeiträge werden nach Vorliegen von Jahresbericht, Jahresabrechung und Programm-Entwurf ausgezahlt
  • professionelle Musikformationen können mit Jahresbeiträgen unterstützt werden, Laienformationen können Gesuche für Konzerte stellen

 

 Formale Kriterien 

  • die Kommission zur Förderung des kulturellen Lebens tagt sechsmal im Jahr. Die Termine sind auf der Website vermerkt (s. Seite "Unterstützungsbeiträge" direkter Link im Fenster rechts)
  • Gesuche müssen dem Amt für Kultur mit Kurzkonzept, Budget inkl. Finanzierungsplan sowie Angaben zum Bezug der Gesuchsstellenden zum Kanton Zug vor Projekt-Realisierung per Post zugestellt werden 
  • Projekte oder Ankäufe dürfen nicht vor der Gesuchseingabe getätigt werden
  • Gesuche müssen mindestens drei Wochen vor der Sitzung eingegangen sein, damit sie von der Kulturkommission behandelt werden können 
  • es können keine Gesuche per E-Mail gestellt werden 
  • über die Gewährung von Beiträgen bis Fr. 20'000.-- entscheidet die Direktion für Bildung und Kultur auf Antrag der Kulturkommission 
  • über die Gewährung von Beiträgen über Fr. 20'000.-- entscheidet der Regierungsrat nach Empfehlung der Kulturkommission auf Antrag der Direktion für Bildung und Kultur

Bei Fragen steht das Amt für Kultur gerne zur Verfügung.

hidden-placeholder

hidden-placeholder