Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • Offene Stellen
  • Schulische/r Heilpädagogin/Heilpädagoge (75% / 30% / 40-60%)

Schulische/r Heilpädagogin/Heilpädagoge (75% / 30% / 40-60%)

Stadtschulen Zug

In den Stadtschulen Zug wird ab dem Kindergarten bis zum 9. Schuljahr mit der Integrativen Schulungsform gearbeitet. Integrative Schulungsarbeit wird dabei als Lernprozess und als Team- bzw. Schulentwicklung verstanden. Für die spezielle Unterstützung in den Regelklassen ist die Schulische Heilpädagogin, der Schulische Heilpädagoge zuständig.

Auf das neue Schuljahr 2013/2014 suchen wir per 1. August 2013 für die Kinder-garten- und Primarstufe

Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen

Schulhaus Burgbach (75% Pensum)
Schulhaus Oberwil (30% Pensum)
Schulhaus Kirchmatt (40-60% Pensum)

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene/begonnene Ausbildung in Schulischer Heilpädagogik oder Sie möchten mit der Ausbildung beginnen
  • Flexibilität, Einfühlungsvermögen und kommunikative Fähigkeiten
  • Offenheit für die Zusammenarbeit im Team
  • Ein grosses pädagogisches Engagement

Unser Angebot

  • Vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten in einer lebendigen Schule
  • Engagierte und interessierte Schulhausteams
  • Gute Rahmenbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sorgfältige Einführung in die neue Aufgabe

Bewerbung/Auskunft

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen bis am 12. Februar 2013 an die folgende Adresse:

Urs Landolt, Rektor, Postfach 1258, 6301 Zug.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Esther Brandenberg, Prorektorin Kindergarten- und Primarstufe (Telefon 041 728 21 43) gerne zur Verfügung.

hidden-placeholder

hidden-placeholder