Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Handelsregisteramt

Publikation von geschäftsrelevanten Vorgängen. Informationsmedium für die Wirtschaft.
Archiv des Handelsregisters

Das Handelsregister wurde 1883 gesamtschweizerisch eingeführt und bezweckt die Publizität geschäftsrelevanter Vorgänge von Unternehmen.

Das Register ist eine öffentliche Datenbank, die staatlich geführt wird.

Bestellungen:
Auszüge und Registerakten sind schriftlich per Post, per Fax, per Mail oder per Internet (siehe unter dem Thema Bestellungen) zu bestellen.

 

 
Gut zu wissen:

Aufhebung der Euro-Untergrenze
Das Handelsregisteramt prüft am Tag des Eintrages, ob bei der Neugründung oder Kapitalerhöhung die einzubezahlende Einlage durch die Hinterlage auf dem Sperrkonto gedeckt ist. Probleme können bei Einzahlungen in Fremdwährung (zum Beispiel in Euro, US-Dollar etc.) entstehen. Wir empfehlen unserer Kundschaft, bei der Einzahlung/Liberierung in Fremdwährung eine genügend grosse Reserve einzuplanen.

  

Die Handelsregisterbelege, z.B. Protokolle der Generalversammlung oder des Verwaltungsrats, sind öffentlich. Verzichten Sie deshalb auf vertrauliche oder gar geheime Inhalte (Art. 10 der Handelsregisterverordnung).

 

Aktuell RSS
hidden-placeholder

hidden-placeholder