Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Handelsregisteramt

Publikation von geschäftsrelevanten Vorgängen. Informationsmedium für die Wirtschaft.
Archiv des Handelsregisters

Das Handelsregister wurde 1883 gesamtschweizerisch eingeführt und bezweckt die Publizität geschäftsrelevanter Vorgänge von Unternehmen.

Das Register ist eine öffentliche Datenbank, die staatlich geführt wird.

Bestellungen:
Auszüge und Registerakten sind schriftlich per Post, per Fax, per Mail oder per Internet (siehe unter dem Thema Bestellungen) zu bestellen.

 

Gut zu wissen:
Die Handelsregisterbelege, z.B. Protokolle der Generalversammlung oder des Verwaltungsrats, sind öffentlich. Verzichten Sie deshalb auf vertrauliche oder gar geheime Inhalte (Art. 10 der Handelsregisterverordnung).

Eintragungen vor Jahresende:
Die Erfahrungen der vergangenen Jahre zeigen, dass die Zahl der Anmeldungen für Eintragungen im Handelsregister gegen Ende des Jahres sprunghaft ansteigt. Deshalb ist mit einer längeren Dauer des Eintragungsverfahrens zu rechnen und Verzögerungen werden unvermeidlich sein. Insbesondere ist für Sitzverlegungen in den Kanton Zug sowie Fusionen mit Gesellschaften in anderen Kantonen wegen der mit den anderen Handelsregisterämtern vorzunehmenden Koordination mehr Zeit einzurechnen. Da die Büros des Eidgenössischen Amtes für das Handelsregister zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen bleiben, werden unsere Eintragungen vom 29. und 30. Dezember 2014 nicht mehr in diesem Jahr genehmigt. Es können also in diesem Jahr keine Auszüge über die entsprechenden Eintragungen ausgestellt werden. Wir ersuchen Sie, auch Ihre Kundschaft entsprechend zu informieren und zu instruieren und dabei die Konstellation der Feiertage zu beachten.

Wir empfehlen Ihnen, dringende Geschäfte, welche unbedingt noch in diesem Jahr im Handelsregister des Kantons Zug eingetragen werden sollten, so früh wie möglich, jedoch bis spätestens am Freitag, 5. Dezember 2014, mit allen erforderlichen Belegen einzureichen.