Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

Deponien

Bereich

Inhalt

Abfallwirtschaft
19.08.2014 ... Ziel der Abfallwirtschaft ist, Stoffkreisläufe sinnvoll zu schliessen, Wertstoffe im Produktezyklus zu halten oder der Produktion als Recyclingrohstoff wieder zuzuführen und damit die Entstehung von nicht verwertbaren Abfällen zu vermeiden.
/behoerden/baudirektion/amt-fuer-umweltschutz/abfallwirtschaft
Altlasten
01.07.2014 ... Altlasten sind problematische Stoffe, die früher in teils wesentlichen Mengen bei der Produktion, Anwendung oder Entsorgung in die Bausubstanz, den Boden, in Oberflächengewässer oder ins Grundwasser gelangt sind und heute ggf. Sanierungsmassnahmen erfordern.
/behoerden/baudirektion/amt-fuer-umweltschutz/altlasten
Bauabfälle
19.08.2014 ... Die hohe Bautätigkeit im Kanton Zug führt zu entsprechend hohem Anfall an Bauabfällen. Das Ziel ist einen hohen Anteil der Bauabfälle als Recyclingmaterial zu verwerten und möglichst wenig in Deponien abzulagern.
/behoerden/baudirektion/amt-fuer-umweltschutz/abfallwirtschaft/bauabfaelle
Bauten und Anlagen ausserhalb Bauzonen
13.05.2014 ... Informationen zu den Themen Baugesuche / Anfragen für Bauten und Anlagen ausserhalb der Bauzonen
/behoerden/baudirektion/amt-fur-raumplanung/ortsplanung-und-baugesuche/bauten-und-anlagen-ausserhalb-bauzonen
Deponien
04.06.2014 ... Deponien sind geordnete und kontrollierte Ablagerungen von Abfall auf dafür geeigneten Flächen. Abfälle, die nicht verwertet oder verbrannt werden können, sind kontrolliert abzulagern.
/behoerden/baudirektion/amt-fuer-umweltschutz/abfallwirtschaft/deponien
Emissionen und Luftbelastung
30.07.2014 ... Schadstoffe aus Kaminen und Auspuffen werden Emissionen genannt und prasseln als Immissionen wieder auf uns nieder. Der kantonale Emissionskataster EMIS gibt Auskunft darüber.
/behoerden/baudirektion/amt-fuer-umweltschutz/luft/emissionen-und-luftbelastung
Geodaten
13.05.2014 ... Im Amt für Raumplanung werden häufig geographische Daten zu Rate gezogen, um verschiedene Analysen zu erstellen.
/behoerden/baudirektion/amt-fur-raumplanung/kantonalplanung-grundlagen/geodaten
Grünabfälle
20.08.2014 ... Aus Grünabfällen werden wertvolle Produkte wie Qualitätskomposte oder Biogas hergestellt.
/behoerden/baudirektion/amt-fuer-umweltschutz/abfallwirtschaft/gruenabfaelle
Inertstoffdeponien
19.08.2014 ... Inert bedeutet träge, unbeweglich. Eine Inertstoffdeponie enthält nur gesteinsähnliche Stoffe, die ohne weitere Vorbereitung chemisch und biologisch stabil (unbeweglich) sind und nur einen geringen Schadstoffgehalt aufweisen.
/behoerden/baudirektion/amt-fuer-umweltschutz/abfallwirtschaft/deponien/inertstoffdeponien
Reststoff- und Reaktordeponien
19.08.2014 ... Auf Reststoffdeponien werden mineralische, schadstoffhaltige Abfälle, die zum Teil mit Bindemittel chemisch stabilisiert wurden (beispielsweise mit Zement verfestigte Rauchgasreinigungsrückstände von Kehrichtverbrennungsanlagen), abgelagert.
/behoerden/baudirektion/amt-fuer-umweltschutz/abfallwirtschaft/deponien/rest-und-reaktordeponien
Richtplanung
10.07.2014 ... Im kantonalen Richtplan wird die räumliche Entwicklung des Kantons bestimmt
/behoerden/baudirektion/amt-fur-raumplanung/kantonalplanung-grundlagen/richtplanung
Siedlungsabfälle
20.08.2014 ... Die zugerischen Gemeinden sind im Zweckverband für die Bewirtschaftung von Abfällen (ZEBA) organisiert. Dieser Verband vollzieht gemeinsame Aufgaben der Einwohnergemeinden auf dem Gebiet der kommunalen Abfallbewirtschaftung.
/behoerden/baudirektion/amt-fuer-umweltschutz/abfallwirtschaft/siedlungsabfaelle
Sonderabfälle/kontrollpfl. Abfälle
19.08.2014 ... Unsachgemässe Entsorgung von problematischen Abfällen kann zu Belastungen der Umwelt führen. Betriebe, die Sonderabfälle abgeben, benötigen eine Betriebsnummer der VeVA durch das Amt für Umweltschutz.
/behoerden/baudirektion/amt-fuer-umweltschutz/abfallwirtschaft/sonderabfaelle-kontrollpfl.-abfaelle
Neueste Meldungen RSS
20.08.2014
Deponieplanung im Kanton Zug
Weiterlesen
19.08.2014
I-B-A-20+: neues Angebot
Weiterlesen
19.08.2014
Umfahrung Cham-Hünenberg – Erfolgreicher Abschluss der Mitwirkung
Weiterlesen
Erneuerungswahlen vom 5. Oktober 2014

Kantonsrat

Regierungsrat