Navigieren auf Kanton Zug

Altlasten

Altlasten sind belastete Standorte, für die ein Sanierungsbedarf festgestellt wurde.
Baugrube einer Altlast
Bild Legende:

Die rasante industrielle Entwicklung und der technische Fortschritt der letzten 100 Jahre hinterliessen in der Umwelt ihre Spuren. Der aus heutiger Sicht oftmals sorglose Umgang mit Abfällen und Produktionsrückständen und das oft mangelhafte Wissen über die Folgen des Handelns führten vielerorts zu einer Verunreinigung der Umwelt. Abfälle und Chemikalien gelangten in den Untergrund und gefährden Mensch und Umwelt.
Diese "alten Lasten" bedeuten nicht nur eine Gefahr für die Umwelt, sie bergen oftmals auch für Grundeigentümer und Banken, Investoren und Bauherren ein finanzielles und planerisches Risiko.

Die wichtigsten Aufgaben in der Altlastenbearbeitung sind:

  • das Erkennen und systemematische Erfassen von belasteten Standorten und Altlasten
  • das Ermitteln der von ihnen ausgehenden Umweltauswirkungen
  • die Beurteilung und Bewertung möglicher Gefahren für Mensch und Umwelt
  • die Überwachung oder Beseitigung der Umweltbelastung

Weitere Informationen

Fusszeile

Deutsch