Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Repair Café: Reparieren statt wegwerfen und erste Generalversammlung

Repair Café: Reparieren statt wegwerfen und erste Generalversammlung

06.05.2019
Repair Café: Reparieren statt wegwerfen und erste Generalversammlung

Die Repair Cafés in Zug sind eine Erfolgsgeschichte. Das Nächste ist auf den kommenden Samstag, 11. Mai 2019, terminiert. Es dauert von 10–15 Uhr und findet im Schulhaus Athene an der Hofstrasse 20 in Zug statt. Mit Hilfe von kundigen Helferinnen und Helfern können Haushaltgeräte, elektronische Geräte, Spielzeug, Bücher, Velos und vieles mehr in Stand gestellt werden. Die Reparaturdienstleistungen sind kostenlos. Im Anschluss daran sind alle zur ersten Generalversammlung des Vereins Repair Café Zug eingeladen.

Seit 2017 ist die Repair Café Bewegung auch in Zug präsent. Bisher fanden bereits neun Veranstaltungen statt. Rund 600 Personen brachten Gegenstände zum Reparieren vorbei und fast 400 Gegenstände funktionierten anschliessend wieder. Die Reparatur von elektrischen und elektronischen Geräten steht meist im Zentrum. Aber auch Textilien, Leder, Spielzeug, Bücher, kleine Holz- oder Metallsachen werden vorbeigebracht. Zur Überbrückung der Reparatur- und Wartezeiten stehen Kaffee und Kuchen zur Verfügung. Dankbar nehmen die Helferinnen und Helfer dafür eine Kollekte als Unkostenbeitrag entgegen.

In diesem Jahr sind neun Repair Cafés geplant, erstmals in drei Gemeinden (Zug, Cham und Unterägeri). Die vielen Veranstaltungen können nur dank rund 40 Freiwilligen durchgeführt werden. Sie haben Freude, ihr Fachwissen zu teilen und etwas Konkretes gegen den Ressourcenverschleiss und die Wegwerf-Wirtschaft zu unternehmen. Auch wenn sich alle bewusst sind, dass Repair Cafés nur «e chline Schritt» sind, freuen sie sich über kreative Reparaturlösungen und den Austausch untereinander.

Zur Organisation der Veranstaltungen gründeten die bisherigen Helferinnen und Helfer Mitte 2018 den Verein Repair Café Zug. Im Anschluss an das Repair Café vom Samstag, 11. Mai 2019, findet um 16 Uhr die erste GV des Vereins mit anschliessendem Apéro statt. Regierungsrat Florian Weber wird das Grusswort halten. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

Weitere Informationen

Nächstes Repair Café:
Samstag, 11. Mai 2019, 10–15 Uhr, Schulhaus Athene, Hofstrasse 20, 6300 Zug

GV Repair Café Zug:
Samstag, 11. Mai 2019, 16 Uhr, Schulhaus Athene, Hofstrasse 20, 6300 Zug

Journalisten sind herzlich zum Repair Café und zur GV eingeladen.

Kontakt
Roland Krummenacher, Leiter Amt für Umwelt
Tel. 041 728 53 70,

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile