Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Störfälle

Aufgrund der Störfallverordnung werden Betriebe mit grösseren Gefahrenpotentialen sowie Verkehrswege überwacht und Massnahmen zur Behebung von Schwachstellen geprüft.
Brennendes Gewerbegebäude mit schwarze Rauchfahne
Bild Legende:

Zahlreiche chemische Stoffe können bei unkontrollierter Freisetzung Mensch und Umwelt gefährden. Um die Risiken zu begrenzen sind Betriebe und Inhaber von Verkehrsanlagen verpflichtet, Sicherheitsmassnahmen zu treffen; sie müssen dem Stand der Technik entsprechen. Das Amt für Umwelt überwacht Betriebe und Verkehrswege mit grösseren Gefahrenpotentialen und kontrolliert die Vorsorgepflicht der Unternehmen.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Anna Doberer

Rechtliche Grundlagen

Störfallverordnung (StFV)

Fusszeile

Deutsch