Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Wärmedämmung

Eine gute Gebäudehülle reduziert den Energiebedarf erheblich und schafft gleich-zeitig beste Voraussetzungen für die Nutzung von erneuerbaren Energien. Der Kanton Zug fördert die Wärmedämmung von Fassade, Dach, Wand und Boden gegen Erdreich mit 60 Franken pro Quadratmeter wärmegedämmtes Bauteil.

Eine gute Gebäudehülle reduziert den Energiebedarf erheblich und schafft gleichzeitig beste Voraussetzungen für die Nutzung von erneuerbaren Energien. Planen Sie Ihre Sanierung sorgfältig. Sie können sich dazu durch unsere Energieberatungsstelle neutral und kostenlos beraten lassen und/oder Sie lassen einen GEAK Plus erstellen.

Der Kanton Zug fördert die Wärmedämmung von Fassade, Dach, Wand und Boden gegen Erdreich mit 60 Franken pro Quadratmeter wärmegedämmtes Bauteil.

Bitte beachten Sie insbesondere:

  • Ab 10 000 Franken Förderbeitrag pro Gesuch muss für das Gebäude ein GEAK Plus oder eine «Gebäudeanalyse mit Vorgehensempfehlung» vorliegen (der Kanton Zug unterstützt diesen ebenfalls).
  • Ihr Gesuch müssen Sie zwingend vor Baubeginn einreichen.
  • Ihre Liegenschaft muss vor dem Jahr 2000 bewilligt worden sein.

Ab dem Gebäudeprogramm 2021 gelten für alle Flachdächer verschärfte U-Wert-Bedingungen. Diese sowie weitere Bedingungen und Hinweise zum Vorgehen finden Sie in den Förderbedingungen.

Auskunft Gebäudeprogramm Wärmedämmung
Tel: 041 723 63 75
E-Mail: zug@dasgebaeudeprogramm.ch

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Raphael Felber

Fusszeile

Deutsch