Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Neophyten

Gebietsfremde Pflanzen
Neophyt Drüsiges Springkraut
Bild Legende:

Das nationale Daten- und Informationszentrum der einheimischen Schweizer Flora unterscheidet zwischen zu bekämpfenden Neopyten (Schwarze Liste) und zu beobachtenden Neophyten (Watch-List).

Der Kanton Zug bekämpft invasive Neophyten. Aufgrund der Kriterien Gesundheitsgefährdung, Schadenausmass, Bekämpfbarkeit, Schutzgüter und momentane Ausbreitung liegt der Fokus auf folgenden Pflanzenarten:

  • Goldrute in Naturschutzgebieten
  • Henrys Geissblatt
  • Riesen-Bärenklau
  • Drüsiges Springkraut
  • Japanischer Staudenknöterich
  • Ambrosia

Aktuell

Achtung bei Problempflanzen in Privatgärten

Mehr Informationen finden Sie auf unserem Merkblatt.

Thema

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile