Navigieren auf Kanton Zug

Grundwasser

Der langfristige Erhalt der Grundwasservorkommen, unseres bedeutendsten Lebensmittels, ist eine wichtige Aufgabe.
Grundwasserstollen
Bild Legende:

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Es stammt im Kanton Zug zum grössten Teil aus Grundwasser. Schutz und Erhalt dieser natürlichen Ressource sind daher von grosser Bedeutung.

In unserem Kanton finden sich ausgedehnte Grundwasservorkommen, die über Brunnen und Pumpwerke oder Quellfassungen als Brauch- oder Trinkwasser genutzt werden und entsprechend geschützt sind.

In Grundwassergebieten können bauliche Eingriffe in den Untergrund negative Auswirkungen auf die Grundwasserquantität und -qualität haben. Es gelten entsprechende Bedingungen und gesetzliche Vorgaben.

Die Überwachung der Grundwasservorkommen bezüglich Menge und Qualität entspricht einem gesetzlichen Auftrag. Die Lage der kantonalen Grundwassermessstellen ist in der Grundwasserkarte  dargestellt.

Die thermische Nutzung des Grundwassers zu Heiz- und Kühlzwecken gehört zu den erneuerbaren Energieformen.

Weiterführende Informationen

Wegleitung Grundwasserschutz (BAFU)

Weitere Informationen

Fusszeile