Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Konzession öffentliches Gewässer

Informationen zur Nutzung öffentlicher Gewässer

Die Nutzung öffentlicher Gewässer und des dazugehörigen Gewässerraumes ist konzessionspflichtig. Konzessionen sind befristete Nutzungsrechte, welche die Baudirektion bzw. das Amt für Raum und Verkehr erteilt, und sind erforderlich bei Beanspruchung von Seegebiet durch Bauten, Anlagen und bootsstationierung. Der Kanton Zug erhebt dafür jährlich Gebühren.

Das Bootsstationierungskonzept zeigt die Entwicklung des Bootsbestandes im Kanton Zug auf. Es enthält eine Beurteilung der Standorte für zentrale Anlagen. Die Ergebnisse dieses Konzeptes flossen in den kantonalen Richtplan ein.

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Reto Spiess
Tel. 041 728 54 84
(Zuständig für die Gemeinden: Baar, Zug, Walchwil, Menzingen, Neuheim, Risch-Rotkreuz, Hünenberg, Cham und Steinhausen)


Tel. 041 728 54 87
(Zuständig für die Gemeinden: Oberägeri und Unterägeri)

Fusszeile

Deutsch