Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Pendler

Analyse der Pendlerbewegungen

Bis im Jahr 2000 basierten die Analysen der Pendlerbewegungen aus Vollerhebungen im Rahmen der Volkszählungen. Dies erlaubte detaillierte Auswertungen zum Pendlerverhalten im Kanton Zug (siehe Bericht Analyse der Pendlerbewegungen 2000 des Kantons Zug).

Aufgrund einer Änderung der Befragungsmodalitäten bei der Volkszählung 2010 lassen sich keine Aussagen mehr zum Pendlerverhalten auf Gemeindeebene ableiten.

Im Schnitt pendelten in den Jahren 2015 bis 2017 39'200 Personen in den Kanton Zug. 21'000 verliessen ihn, um in einem anderen Kanton zu arbeiten oder wegen ihrer Ausbildung.

Rund 12'200 Personen pendeln von Luzern in den Kanton Zug. Etwas weniger kommen aus dem Kanton Zürich. Zählt man zu Zürich und Luzern die Kantone Schwyz und Aargau hinzu, stammten 89.5 Prozent der Zupendelnden aus den vier Nachbarskantonen. Pendlerstatistik der Fachstelle für Statistik.

Kontakt: Stefan Bürgler

Downloads

Downloads
Typ Titel Bearbeitet
Bericht Analyse der Pendlerbewegungen 2000 02.10.2018

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch