Navigieren auf Kanton Zug

Mietwohnungen

Mietwohnungen

Der Kanton fördert die Realisierung von preisgünstigem Wohnraum hauptsächlich mit folgenden
Instrumenten:

  • Unterstützung durch Beiträge zur Verbilligung der Mietzinse: Der Kanton kann den Eigentümerinnen und Eigentümern von Mietwohnungen  Beiträge zur Senkung der Mietkosten gewähren. Die Mietzinse der Mieterinnen und Mieter, welche eine gewisse Einkommens- und Vermögensgrenze nicht überschreiten (und weitere Voraussetzungen erfüllen), werden dadurch vergünstigt. Bedingung ist, dass die Wohnung dem kantonalen Wohnraumförderungsgesetz unterstellt ist (ob dies der Fall ist, erfahren Mieterinnen und Mieter bei ihrer Verwaltung).
  • Zinslose Projektdarlehen als Starthilfe für gemeinnützige Bauträger: Der Kanton kann gemeinnützigen Bauträgern als Starthilfe ein zinsloses Projektdarlehen für geplante Bauvorhaben gewähren. Die Darlehen sollen in der Anfangsphase eines Projektes Aufwendungen (z.B. Honorare, Gründungskosten, Wettbewerb) vorfinanzieren, damit Bauvorhaben realisiert werden können.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch