Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Auszeichnung guter Bauten

Auszeichnung guter Bauten

In den Jahren 1996, 2005 und 2016 verlieh der Kanton Zug Auszeichnungen für gute Bauten.

Sehr viel hat sich in der Vergangenheit in Zugs Architektur abgespielt. Die Anzahl und die Qualität der zur Prämierung eingegebenen Projekte zeugen von einer engagierten Vitalität und von einem beachtlichen Können.

Der Kanton Zug wächst ständig weiter. Lebten 1910 noch 28'000 Menschen im Kanton, waren es 1960 bereits 52'000. 2010 verdoppelte sich die Zahl auf 115'000 und 2015 zählte man über 120'000 Personen.

Die Treiber dieser Entwicklung sind die gute Lage zwischen Zürich und der Zentralschweiz, die schöne Landschaft mit den Top-Wohnlagen, die kleinen und übersichtlichen Strukturen und natürlich auch die guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Kein Wunder, dass die Nachfrage nach Wohn- und Arbeitsraum eine rege Bautätigkeit nach sich zieht.

Für die Veranstalter der Auszeichnung guter Bauten, den Kanton Zug und das Bauforum Zug, war das Ziel, das Bewusstsein für qualitätsvolles Bauen bei einer breiten Öffentlichkeit anzuregen und die Auseinandersetzung mit unserer Baukultur zu fördern. Dies ist gelungen und der Dank gilt allen, die einen Betrag zum guten Bauen im Kanton Zug geleistet haben.

Die nächste Auszeichnung guter Bauten soll voraussichtlich im Jahre 2025 durchgeführt werden.

Download

Download
Typ Titel Bearbeitet
Auszeichnung guter Bauten 1996-2005 16.02.2022
Auszeichnung guter Bauten 2006-2015 16.02.2022

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch