Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Sanierung Durchlass Chefibach in Oberägeri
01.05.2017

Sanierung Durchlass Chefibach in Oberägeri

01.05.2017
Sanierung Durchlass Chefibach in Oberägeri

Medienmitteilung vom 1. Mai 2017

Der Chefibach in Oberägeri führt viel Geschiebe und Schwemmholz mit. Ein hundertjährliches Hochwasser kann durch den Durchlass unter der Kantonsstrasse nicht schadlos abgeleitet werden. Ab 8. Mai bis voraussichtlich Ende Juli 2017 wird er deshalb erneuert.

Der alte Bachdurchlass wird durch einen neuen Rohrquerschnitt aus einem glasfaserverstärkten Kunststoffrohr mit einem Durchmesser von 220 Zentimeter, hoher Abrasionsbeständigkeit und langer Lebensdauer ersetzt werden. Mit diesem Schritt werden die Abflusskapazität erhöht, der Transport vom Geschiebe gewährleistet und Überflutungen bis zu einem hundertjährlichen Hochwasser verhindert. Im Zusammenhang mit dem Neubau des Durchlasses fallen an den bestehenden Werkleitungen der Einwohnergemeinde Oberägeri, der Swisscom AG, der WWZ Energie AG und der Television Ägeri AG weitere Arbeiten an.

Der Abschnitt der Kantonsstrasse im Baustellenbereich wird nur einspurig befahrbar sein, der Verkehrsfluss wird über eine Lichtsignalanlage geregelt. Die ZVB-Linie 10 bleibt in Betrieb. Im Jahr 2018 werden die abschliessenden Belagsarbeiten ausgeführt.

Aktuelle Informationen im Internet

Da die Bauarbeiten witterungsabhängig sind, können Verschiebungen nicht ausgeschlossen werden. Über die genauen Bautermine informiert das kantonale Tiefbauamt frühzeitig. Entsprechende Hinweise finden sich auf der Webseite www.zg.ch/baustellen. Die Bauherrschaft trifft die nötigen Vorkehrungen, um Verkehrsbehinderungen auf ein Minimum zu beschränken.

Baudirektion

Weitere Auskünfte:

Maciej Sienkiewicz, Projektleiter

Telefon 041 728 53 48

Weitere Informationen

hidden placeholder

Aktuell TBA

Fusszeile

Deutsch