Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Sanierung und Ausbau der Kantonsstrasse von Sihlbrugg nach Neuheim
26.10.2015

Sanierung und Ausbau der Kantonsstrasse von Sihlbrugg nach Neuheim

26.10.2015
Sanierung und Ausbau der Kantonsstrasse von Sihlbrugg nach Neuheim

Medienmitteilung vom 26. Oktober 2015

Die kantonale Verbindungsstrasse von Sihlbrugg nach Neuheim muss im kommenden Jahr saniert und ausgebaut werden. Die umfangreichen Bauarbeiten erfordern eine Vollsperrung vom 4. Januar bis 10. Dezember 2016. Der Individualverkehr wird in dieser Zeit über die Baarer Ortsteile Walterswil und Lättich sowie über Hinterburg in Neuheim umgeleitet, die Buslinie 31 in zwei Teilstrecken gesplittet.

Die Kantonsstrasse von Sihlbrugg nach Neuheim weist auf der ganzen Länge erhebliche Belagsschäden auf. Zudem bestehen verschiedene verkehrstechnische Mängel. So war es bis anhin nicht möglich, auf der teils sehr engen Fahrbahn einen separaten Radstreifen zu markieren. Im Weiteren sind die Radien in der Laubaukurve zu eng und die Sichtweiten teilweise zu gering. Und schliesslich haben Hangrutschungen in den letzten Jahren der Strasse erheblich zugesetzt, so dass diese nun vor weiteren Ereignissen dieser Art gesichert werden muss.

Vollsperrung für knapp ein Jahr
Aus all den genannten Gründen muss die Strasse im kommenden Jahr saniert und ausgebaut werden. Gleichzeitig gilt es durchgängig einen Radstreifen zu markieren. Mit dieser Massnahme wird nicht nur einem Richtplanauftrag Folge geleistet, sondern vorab die Sicherheit der Radfahrenden verbessert. Da die umfangreichen Bauarbeiten in steiler Topographie stattfinden und neue Kunstbauten erstellt werden müssen, ist eine Vollsperrung der Strecke zwischen den Knoten Sihlbrugg und Sand AG in Neuheim unumgänglich. Die Sperrung wird am 4. Januar 2016 beginnen und bis 10. Dezember 2016 - also knapp ein Jahr dauern. In dieser Zeit kann die Verbindung weder vom Individualverkehr noch von öffentlichen Bussen benutzt werden.

Verkehrsregime während der Bauzeit
Während der Bauzeit erfolgt eine Umleitung des Individualverkehrs von Sihlbrugg über die Baarer Gebiete Walterswil und Lättich nach Neuheim. Durch die Sperrung wird auch der Rundkurs der Buslinie 31 unterbrochen. Die ZVB verkehren deshalb ab Fahrplanwechsel vom 13. Dezember 2015 mit zwei Teillinien. Die Busse der einen Linie fahren vom Bahnhof Baar nach Sihlbrugg Dorf und wenden dort. Die andere Teillinie bedient die Haltestellen zwischen dem Bahnhof Baar, Neuheim Dorf und Neuheim Sarbach. Die Zugerland Verkehrsbetriebe werden die Kunden an den betroffenen Haltestellen mit Hinweistafeln rechtzeitig vorinformieren.

Vorarbeiten ab November 2015
Erste Vorarbeiten beginnen bereits im November dieses Jahres. Sie bedingen auf einzelnen Streckenabschnitten einstreifige Verkehrsführungen, die mit Lichtsignalen oder einem Verkehrsdienst geregelt werden.

Baudirektion


Weitere Auskünfte:

Heinz Tännler, Landammann
Tel. 041 728 53 01
heinz.taennler@zg.ch

Download

Download
Typ Titel Bearbeitet
Sanierung und Ausbau der Kantonsstrasse von Sihlbrugg nach Neuheim 26.10.2015

Weitere Informationen

hidden placeholder

Aktuell TBA

Fusszeile

Deutsch