Navigieren auf Kanton Zug

Schilfschutz Zugersee

Am Zugersee sitzen, entspannen und den Alltag hinter sich lassen. Wer kennt das nicht? Das Nordufer zwischen Zug und Choller zählt zu unseren attraktivsten und beliebtesten Naherholungsgebieten, die Schönheit der Landschaft ist einzigartig. Massgeblich dafür verantwortlich ist das Schilf. Es erstreckt sich in ausgedehnten Flachwasserzonen bis nach Buonas und verleiht dem Zugersee seinen unverwechselbaren Charakter. Gleichzeitig liefert es Tieren und Pflanzen ideale Lebensbedingungen.So schön unsere Schilfbestände auch sind: ihnen droht von vielen Seiten Gefahr. Verbaute und intensiv genutzte Ufer, die zu hohe Nährstoffkonzentration im Wasser, Wellenschlag, Erosion und Treibgut sind nur einige Gründe, weshalb zwei Drittel der Schilfgebiete am Zugersee verschwunden sind.Der Kanton hat den Handlungsbedarf erkannt. Seit 1997 hat die Arbeitsgruppe Schilfschutz zahlreiche kleinere und grössere Massnahmen realisiert, um die bestehenden Bestände zu schützen und zu vergrössern.
Bild Legende:

Am Zugersee sitzen, entspannen und den Alltag hinter sich lassen. Wer kennt das nicht? Das Nordufer zwischen Zug und Choller zählt zu unseren attraktivsten und beliebtesten Naherholungsgebieten, die Schönheit der Landschaft ist einzigartig. Massgeblich dafür verantwortlich ist das Schilf. Es erstreckt sich in ausgedehnten Flachwasserzonen bis nach Buonas und verleiht dem Zugersee seinen unverwechselbaren Charakter. Gleichzeitig liefert es Tieren und Pflanzen ideale Lebensbedingungen.

So schön unsere Schilfbestände auch sind: ihnen droht von vielen Seiten Gefahr. Verbaute und intensiv genutzte Ufer, die zu hohe Nährstoffkonzentration im Wasser, Wellenschlag, Erosion und Treibgut sind nur einige Gründe, weshalb zwei Drittel der Schilfgebiete am Zugersee verschwunden sind.

Der Kanton hat den Handlungsbedarf erkannt. Seit 1997 hat die Arbeitsgruppe Schilfschutz zahlreiche kleinere und grössere Massnahmen realisiert, um die bestehenden Bestände zu schützen und zu vergrössern.

Bild Legende:
Schilf

Weitere Informationen

Kontakt

Urs Kempf
Abteilungsleiter Wasserbau und baulicher Gewässerschutz
Tel. +41 41 728 53 35
urs.kempf@zg.ch


Kantonale Arbeitsgruppe Schilfschutz

Fusszeile

Deutsch