Navigieren auf Kanton Zug

Direktion des Innern - News

Zuger Glaubensgemeinschaften bereiten sich auf Gottesdienste vor

25.05.2020

Medienmitteilung Zuger Glaubensgemeinschaften bereiten sich auf Gottesdienste vor

Weiterlesen...

Balzende Auerhähne im Gutschwald – bitte nicht stören!

19.05.2020

Dass der Bestand des Auerhuhns in der Region Zug erhöht werden konnte, ist unter anderem auf spezifische Massnahmen in der Waldpflege zurückzuführen. Nun zeigt sich, dass sich die Tiere im Waldnaturschutzgebiet Gutschwald der Gemeinde Oberägeri äusserst wohlfühlen.

Weiterlesen...

Meilenstein der Digitalisierung: Go-live neues «ZugMap.ch» und ÖREB-Kataster

13.05.2020
Meilenstein der Digitalisierung: Go-live neues «ZugMap.ch» und ÖREB-Kataster

Das Amt für Grundbuch und Geoinformation lanciert heute die neue Version von «ZugMap.ch», mit integriertem ÖREB-Kataster. Von der modernen Technik profitiert nicht nur die Verwaltung, sondern die gesamte Bevölkerung. Mit wenigen Klicks können aktuelle Geodaten im Internet schnell und zuverlässig abgerufen werden. Dieser Meilenstein wird mit Videos auf Youtube lanciert, welche die spannende Thematik auch für Laien anschaulich erklären.

Weiterlesen...

Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe aufgehoben

01.05.2020

Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe aufgehoben – mässige Waldbrandgefahr

Weiterlesen...

Rehe brauchen Ruhe und Rücksicht

30.04.2020
MEDIENMITTEILUNG Rehe brauchen Ruhe und Rücksicht

Die ausserordentliche Lage und der staatlich verordnete «lockdown» bringen es mit sich, dass vermehrt Menschen den Wald für Erholung und Sport entdecken. Eine Folge davon ist, dass deutlich mehr Leute als sonst in der Natur unterwegs sind. Der Druck auf Pflanzen und Tiere ist teilweise erheblich. Das Amt für Wald und Wild bittet die Bevölkerung um Rücksichtnahme, ins-besondere da Rehe zurzeit ihre Jungen zur Welt bringen.

Weiterlesen...

Quarantäne und Tests für Wohngruppe in Zuger Asylunterkunft

28.04.2020

Medienmitteilung vom 28. April 2020 Auch im Asyl- und Flüchtlingswesen ist man wegen der Corona-Pandemie derzeit stark gefor-dert. Aufgrund einer positiv getesteten Person in der Asylunterkunft des alten Kantonsspitals hat der Zuger Kantonsarzt für die betroffene Wohngruppe eine zehntägige Quarantäne angeordnet. Während die positiv getestete Person extern isoliert wird, gelten für die dort verbleibenden 47 Bewohnerinnen und Bewohner besondere Regeln. Zudem werden sie auf das Virus getestet.

Weiterlesen...

Grosse Waldbrandgefahr im Kanton Zug

21.04.2020

Grosse Waldbrandgefahr im Kanton Zug

Weiterlesen...

Zuger Regierung spannt auch für Kitas einen Rettungsschirm

09.04.2020

Medienmitteilung vom 8. April 2020

Weiterlesen...

Bereinigungslos "Höhenweg Nord - Gemeindegrenze", Unterägeri

26.03.2020

Erstmaliger Aufruf für das Grundbuch-Bereinigungslos "Höhenweg Nord - Gemeindegrenze", Gemeinde Unterägeri

Weiterlesen...

1 2 3 4 5 6 7 ... 37

Weitere Informationen

Fusszeile

Deutsch