Navigieren auf Kanton Zug

Direktion des Innern - News

Bereinigungslos "Nollen - Wilbrunnen - Wildspitz", Unterägeri

17.10.2019

Schlussaufruf für das Grundbuch-Bereinigungslos "Nollen - Willbrunnen - Wildspitz", Gemeinde Unterägeri

Weiterlesen...

Séverine Studer wird neue Generalsekretärin der Direktion des Innern

30.09.2019

Medienmitteilung Séverin Studer wird neue Generalsekretärin der Direktion des Innern

Weiterlesen...

«InBeZug» - Institutionen debattierten über Unterstützung der Zukunft

23.09.2019
Medienmitteilung vom 23. September 2019

Zusammen mit dem Verein «Mensch zuerst» führte der Kanton Zug am 19. September 2019 eine Veranstaltung zur Zukunft der Behindertenunterstützung durch. Der Tenor: Den Menschen mit Behinderung soll möglichst viel Selbstbestimmung zugestanden werden. Für die Zukunft sind neue Unterstützungsformen und Modelle gefragt.

Weiterlesen...

Archäologische Streifzüge - Publikation zur Zuger Kulturgeschichte

09.09.2019
Foto 1: Terrakotten

Archäologische Streifzüge - Publikation zur Zuger Kulturgeschichte

Weiterlesen...

Zuger KESB: Zurückhaltung bei behördlichen Massnahmen

05.09.2019

Die Statistik 2018 der Konferenz für Kindes- und Erwachsenenschutz (KOKES) zeigt: Die Fall- und Massnahmenzahlen im Kanton Zug weisen gegenüber dem Vorjahr nur geringe Schwankungen auf. Die am häufigsten ergriffene Massnahme war wie im Jahr zuvor die Vertretungsbeistandschaft bei den Erwachsenen und die Erziehungsbeistandschaft sowie die Regelung des Besuchsrechts bei den Kindern. Ein Anstieg ist bei den Gefährdungsmeldungen zu verzeichnen

Weiterlesen...

Denkmaltage 2019 - im Zeichen der Farben

05.09.2019
Foto 1: Neobarocke Farben

Denkmaltage 2019 - im Zeichen der Farben

Weiterlesen...

Bereinigungslos "Nollen - Wilbrunnen - Wildspitz", Unterägeri

22.08.2019

Erstmaliger Aufruf für das Grundbuch-Bereinigungslos "Nollen - Wilbrunnen - Wildspitz", Gemeinde "Unterägeri"

Weiterlesen...

Wichtiges zum Vorsorgeauftrag

22.07.2019

Sie finden hier das Wichtigste zum Vorsorgeauftrag.

Weiterlesen...

Vorsorgeauftrag - gültig nur nach Validierung durch die KESB

16.07.2019

Immer mehr Personen treffen Vorkehrungen für den Verlust ihrer Urteils- bzw. Handlungsunfähigkeit und setzen präventiv einen Vorsorgeauftrag auf. Dies macht Sinn. Was viele nicht wissen: nur wenn dieser durch die KESB validiert wird, ist er auch wirksam.

Weiterlesen...

Weitere Informationen

Fusszeile

Deutsch