Zurück Villa Staub mit «Fabrikli», Ansicht von Osten nach der Restaurierung, © Regine Giesecke