Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Denkmalpflege und Bauberatung

Abteilung Denkmalpflege und Bauberatung
Bild Legende:

Die Abteilung Denkmalpflege und Bauberatung ist für den Erhalt und die Pflege des bauhistorischen Erbes zuständig.

Gebietsdenkmalpflege und Bauberatung

Die Gebietsdenkmalpflegerinnen und Gebietsdenkmalpfleger beraten und begleiten Bauherrschaften, Architekten, Handwerksleute sowie Behörden bei der Renovation, Sanierung und Restaurierung von schützenswerten und geschützten Denkmälern. Bei Bauvorhaben in Ortsbildschutzzonen und in der Umgebung von Denkmälern wirken sie beratend mit. Zudem sind sie für die Abwicklung der Ausrichtung von Beiträgen an die Restaurierung von geschützten Denkmälern zuständig

 

Wissenschaftliche Denkmalpflege

Die wissenschaftliche Denkmalpflege erforscht die Geschichte von Denkmälern. Sie erarbeitet damit die Grundlagen für die Bewertung von Bauten bei der Inventarisation und im Verfahren zur Abklärung der Schutzwürdigkeit von schützenswerten Objekten. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Denkmalpflege liefern aber auch wichtige Informationen für Entscheide zum Umgang mit der historischen Bausubstanz.

 

Kulturgüterschutz

Das Amt für Denkmalpflege und Archäologie ist auch zuständig für den Kulturgüterschutz im Kanton. Dabei steht der Schutz der Kulturgüter vor Beschädigung, Zerstörung, Diebstahl und Verlust im Zentrum.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kantonale Denkmalpflegerin

Franziska Kaiser

lic. phil.
Kantonale Denkmalpflegerin, Stv. Amtsleiterin
Geschäft: +41 41 728 28 72
E-Mail: franziska.kaiser@zg.ch

Stv. Kantonale Denkmalpflegerin

Anke Köth

Dr. Ing.
Gebietsdenkmalpflegerin, Stv. Kantonale Denkmalpflegerin
Geschäft: +41 41 728 32 05
E-Mail: anke.koeth@zg.ch

Fusszeile

Deutsch