Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Tugium

Publikation vom Amt für Denkmalpflege und Archäologie Zug

Das seit 1985 erscheinende Tugium ist das wissenschaftliche Jahrbuch des Staatsarchivs, des Amtes für Denkmalpflege und Archäologie, des Kantonalen Museums für Urgeschichte(n) und des Museums Burg Zug.
Die Tugium-Hefte wurden von der ETH digitalisiert und sind online verfügbar: e-periodica.
Für die jeweils letzte Ausgabe besteht eine sechs monatige Sperrfrist.

Bestellungen

Amt für Denkmalpflege und Archäologie

Hofstrasse 15, 6300 Zug

Tel. +41 41 728 28 58

Tugium 36, 2020

Cover Tugium 2020
Bild Legende:

Berichte 2019

«Steinberge» im Flachwasser des nördlichen Zugerseeufers. Aktuelle Tauchprospektionen auf altbekannten Fundstellen. Von Jochen Reinhard, Daniel Freund und Anita Meier

Delta(ge)schichten. Das Delta der Lorze als Siedlungs- und Lebensraum vom Spätglazial bis heute. Von Renata Huber, Eda Gross, David Jecker, Jochen Reinhard und Gishan Schaeren

Ein neues Kleid für alte Mauern. Fassadensanierung am Kloster Maria Opferung in Zug. Von Anke Köth, Therese Neininger, Enzo Cozza und Josef Ineichen

Johann Jakob Leinbacher – Visionär einer Grossstadt «St. Europ» in den 1860er Jahren. Auflösung eines falschen Pseudonyms. Von Urspeter Schelbert

«Im Dienste des Vaterlandes gegen den Bolschevismus!» Eine Nachlese zum Landesstreik 1918 im Kanton Zug. Von Marco Jorio

«... überall Hemmnisse und Chikanen» Die Metallwarenfabrik Zug vor, während und nach dem Ersten Weltkrieg. Von Renato Morosoli

Mehrheiten, Minderheiten, Menschen. Politische Kultur, demokratische Teilhabe und Politikertypen in der Geschichte des Zuger Kantonsrats (1848-2020). Von Daniel Schläppi  

CHF 25.00

Tugium 35, 2019

Tugium 35 2019 Titelblatt
Bild Legende:

Berichte 2018

«gezeichnet». Bericht über ein Forschungs- und Ausstellungsprojekt. Von Manuel Fabritz.

Aus Leidenschaft für die Zuger Geschichte. Die Sammlung Luthiger im Museum Burg Zug. Von Marco Sigg.

Schöner wohnen um 1790. Papiertapeten des späten 18. Jahrhunderts aus Zuger Stuben. Von Linda Imhof.

Von Irrtümern, Übersehenem und moderner Analytik. Neue Erkenntnisse zu den spätglazialen Elchknochen von Zug-Gartenstadt. Von Jochen Reinhard, Renata Huber, Dorothée Drucker und Werner Müller.

Vom mittelalterlichen Leben und einer geschminkten Nymphe. Archäologische Untersuchungen in der «Fischerstube» (Unteraltstadt 12) in Zug. Von Simon Maier, David Jecker, Christoph Rösch, Stephen Doswald, Eva Roth Heege und Eugen Jans, mit einem Beitrag von Cynthianne Spiteri.

Ausgegraben - nachgebildet - ausgestellt. Funde aus einem aussergewöhnlichen Grab von Cham-Äbnetwald als Vorlage für Repliken. Von Bernhard Bigler, mit Beiträgen von Markus Binggeli, Viviane Mee und Johannes Weiss.

Schwerpunktthema: Das Jahr 1919. Wichtige Ereignisse international, national und im Kanton Zug (Synopse). Von Walter Bersorger und Renato Morosoli.

Schwerpunktthema: «Nochmals ruft uns das Vaterland unter die Fahne». Die Zuger Soldaten im Kriegsjahr 1919. Von Marco Jorio.

Schwerpunktthema: Die «Militärische Notunterstützung» im Ersten Weltkrieg, Eine Erwerbsersatzordnung (EO) avant la Iettre. Von Marco Jorio.

Schwerpunktthema: «Mutig und unverdrossen unsere schöne und wichtige Aufgabe erfüllen». Zum öffentlichen Wirken der Zuger Frauen in der Zeit des Ersten Weltkriegs. Von Beatrice Sutter.

Schwerpunktthema: Helden mit Ablaufdatum. Der Erste Weltkrieg in der Zuger Erinnerungskultur. Von Jonas Briner.

CHF 25.00

Tugium 34, 2018

Tugium 34, 2018
Bild Legende:

Berichte 2017

Der Privatnachlass von Bundesrat Philipp Etter (1891-1977).Von Thomas Zaugg.

Bauforschung - Bauernhausforschung. Zum Abschluss des Projekts «Schweizerische Bauernhausforschung». Von Benno Furrer.

Aus zwei mach eins. Resultate der bauarchäologischen Untersuchung im ehemaligen Restaurant "Zur Taube" in Zug. Von Anette JeanRichard, Armin Thürig, Stephen Doswald, Eva Roth Heege, Marquita Volken mit einem Beitrag von David Jecker.

Spurensuche mit Infrarotkamera, Metalldetektor und Magnetometer. Zur römischen villa rustica von Cham-Lindencham, Heiligkreuz.Von Jochen Reinhard, Christoph Rinne und Renata Huber.

Durchleuchtet und analysiert. Ein Update zur Genetik, Isotopie und Radiografie des «letzten Zuger Mammuts». Von Dorothée Drucker, Anja Furtwängler, Verena Schünemann, Renata Huber und Jochen Reinhard.

Schwerpunktthema: Das Jahr 1918. Wichtige Ereignisse international, national und im Kanton Zug (Synopse). Von Walter Bersorger und Renato Morosoli.

Schwerpunktthema: «Die Flammenröte einer neuen Zeit». Die Zuger Soldaten im Kriegsjahr 1918. Von Marco Jorio.

Schwerpunktthema: «Das Schreiben liegt mir eben einmal im Blut». Philipp Etter schreibt an seine Braut Marie aus dem Aktivdienst. Von Marco Jorio.

Schwerpunktthema: «Die Zeit sei daher wohl recht ungünstig für einen Radau». Zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben in der Gemeinde Baar von 1914 bis 1919. Von Philippe Bart.

Schwerpunktthema: «Alles rationiert, alles unendlich verteuert». Kriegswirtschaft und Milchversortung im Kanton Zug 1914-1918. Von Romed Aschwanden.

Schwerpunktthema: «Wie du vielleicht weisst, ist der Generalstreik auf dem Platze Zug gänzlich krepiert». Der Landesstreik 1918 in Zug. Von Adrian Jacobi und Renato Morosoli.

Schwerpunktthema: Als das Fieber nach Zug kam. Die «Spanische Grippe» von 1918/19. Von Walter Bersorger.

CHF 25.00

Tugium 33, 2017

Tugium 33, 2017
Bild Legende:

Berichte 2016

Die jungsteinzeitliche Kupferbeilklinge von Zug-Riedmatt. Ein Schlüsselfund zur Chronologie und Metallurgie in der zweiten Hälfte des 4. Jahrtausends v. Chr. Von Eda Gross, Gishan Schaeren und Igor Maria Villa.

Landmarke und Erinnerung an einen Abt und an ein abgebrochenes Schloss. Ein besonderes Denkmal bei Schloss Buonas in der Gemeinde Risch. Von Daniel Schulz.

«Ein kostbares Erbe». Festungsbau im Kanton Zug während des Zweiten Weltkriegs. Von Bernhard Stadlin.

Réduitbauten und Denkmalpflege. Bestandsaufnahme und denkmalpflegerische Bewertung der Zuger Kampf-und Führungsbauten aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Von Viola Müller mit einem Beitrag von Stefan Hochuli und Stefan Rey.

Fische im Flechtwerk. Ein reiches Inventar mittelalterlicher Reusen aus dem Bibersee in Cham. Von Helen Koller

Schwerpunktthema: Das Jahr 1917. Wichtige Ereignisse international, national und im Kanton Zug (Synopse). Von Walter Bersorger und Renato Morosoli.

Schwerpunktthema: «Verdrossenheit und unzufriedener Sinn haben sich tief eingefressen » Die Zuger Soldaten im Kriegsjahr. Von Marco Jorio.

Schwerpunktthema: «... sich bemerkbar machende Verschiebung im Volksleben». Ausländische Wohnbevölkerung, Deserteure und Refraktäre im Kanton Zug während des Ersten Weltkriegs. Von Renato Morosoli.

Schwerpunktthema: «Platz wäre in der Dependance bequem». Zivil- und Militärinternierte im Kanton Zug im Ersten Weltkrieg. Von Ignaz Civelli.

Schwerpunktthema: Kein «Sonnenschein der Freude ». der Zuger Künstler Johann Michael Bossard, sein Verhältnis zu Zug und der Erste Weltkrieg. Von Ignaz Civelli.

Schwerpunktthema: «In Offizierskreisen beliebt, in der Zivilgesellschaft gern gesehen». der Zuger Geistliche Johann Hegglin in der k. u. k. Armee im Ersten Weltkrieg. Von Ignaz Civelli.

CHF 25.00

Tugium 32, 2016

Tugium 32, 2016
Bild Legende:

Berichte 2015

Das letzte Mammut? Eine Baugrube als Fenster in die späte Eiszeit. Von Renata Huber und Jochen Reinhard.

Die Orgellandschaft Zug. Ein Projekt des Orgeldokumentationszentrums der Hochschule Luzern zur Ergänzung der Inventarisationsarbeit von Josef Grünenfelder. Von Eva und Marco Brandazza.

Schwerpunktthema: Das Jahr 1916. Wichtige Ereignisse international, national im Kanton Zug. Von Walter Bersorger und Renato Morosoli.

Schwerpunktthema: «Das Dilettantenhafte ist verschwunden.» Die Zuger Soldaten im Kriegsjahr 1916. Von Marco Jorio.

Schwerpunktthema: «Grimm in der Löwengrube.» Die Bürgerlichen «majorisierten» 1916 eine SP-Veranstaltung. Von Josef Lang.

Schwerpunktthema: «Heiliger Erzengel Michael – Verteidige unser liebes Volk vor jeder Gefahr!» Der (Stadt-)Zuger Milieukatholizismus in der Zeit des ersten Weltkriegs. Von Ignaz Civelli.

CHF 25.00

Tugium 31, 2015

Tugium 31, 2015
Bild Legende:

Berichte 2014

Vom Befund zur Rekonstruktion und wieder zurück. Rekonstruktionen pfahlbauzeitlicher Kuppelöfen. Von Franziska Pfenniger und Ursina Zweifel.

Der Wandschmuck in der Stube des Wohnhauses Leihgasse 39/41 in Baar. Von Susanne Hirsch, Gisula Bönhof und Anette JeanRichard.

«Und das Geringe bedarf da oft mehr des Schutzes als das Bedeutende». Oder: Wird die alte Neustadt in Zug zur neuen Altstadt? Von Reto Nussbaumer.

Schwerpunktthema: Der Kanton Zug während des Ersten Weltkriegs (1914–1918) (Teil II). Das Jahr 1915. Wichtige Ereignisse international, national und im Kanton Zug (Synopse). Von Walter Bersorger und Renato Morosoli.

Schwerpunktthema: «Fest stand die Zugerwacht am Rhein». Die Zuger Soldaten im Kriegsjahr 1915. Von Tino Jorio.

Schwerpunktthema: Zwischen Parteigezänk und Linderung von Not. Die Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons Zug im Ersten Weltkrieg und die Idee einer kantonalen Alters- und Invalidenversicherung. Von Florian Horschik.

Schwerpunktthema: «... trotz der schwierigen Zeiten ein befriedigendes Ergebnis erzielt». Die Firma Landis & Gyr während des Ersten Weltkriegs. Von Adrian Jacobi.

Schwerpunktthema: «... ein einzig Volk von Brüdern!» Das 600-Jahr-Jubiläum der Schlacht am Morgarten im Ersten Weltkrieg. Von Beatrice Sutter.

CHF 25.00

Tugium 30, 2014

Tugium 30, 2014
Bild Legende:

Berichte 2013

Schwelle, Block und Ständer. Ergebnisse eines Nationalfondsprojekts zum Thema der spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Holzbauten im Kanton Zug. Von Georges Descoeudres.

Vom Schatzgräber zum Experten. Ein Bericht über dreissig Jahre Metalldetektor-Prospektion in der Schweiz (1983–2013). Von Romano Agola.

Schwerpunktthema: Der Kanton Zug während des Ersten Weltkriegs (1914–1918) (Teil I). Der Kanton Zug während des Ersten Weltkriegs (1914–1918). Einleitung zum Schwerpunktthema. Von Renato Morosoli.

Schwerpunktthema: Das Jahr 1914. Wichtige Ereignisse international, national und im Kanton Zug (Synopse). Von Walter Bersorger und Renato Morosoli.

Schwerpunktthema: Sommer 1914. Der Kanton Zug auf dem Weg vom Frieden in die Kriegszeit. Von Renato Morosoli.

Schwerpunktthema: «Friedlich, aber auf der Hut». Die Zuger Soldaten im ersten Kriegsjahr 1914. Von Marco Jorio.

Schwerpunktthema: Heldenschwert in reinen Händen? Wahrnehmung und Darstellung der Konflikt- und Kriegsparteien in der bürgerlichen Zuger Presse 1912–1918. Von Ignaz Civelli.

Register Tugium-Jahrgänge 1–30. Von Beat Dittli und Trix Schmid Voney.

CHF 25.00

Tugium 29, 2013

Tugium 29, 2013
Bild Legende:

Berichte 2012

Die St. Galler Sensenhammerschmiede von 1635/36 in Cham und die zweite Absenkung des Zugersees. Ein bisher unbekanntes Stück Zuger Wirtschafts- und Wasserbaugeschichte mit konfessionellen Zwischentönen. Von Peter Hoppe.

Fortschritte trotz Kehrtwende. Ein Anlauf zur Ablösung der Feudallasten im Gebiet des Kantons Zug während der Helvetik (1798–1803). Von Pius Kaufmann.

«Einige stich und exemplaria». Abbildungen in den ältesten Zuger Drucken. Von Margrith Zobrist.

Die Kupferbeilklingen aus der Sammlung des Museums für Urgeschichte(n) in Zug. Von Ulrich Eberli.

Eine frühmittelalterliche Siedlung im Zentrum von Baar. Von Andrea Rumo.

Structure from Motion, Drohnen & Co. Neue Wege in der Dokumentation archäologischer Ausgrabungen. Von Jochen Reinhard.

CHF 25.00

Tugium 28, 2012

Tugium 28, 2012
Bild Legende:

Berichte 2011

Zug im Bild. Streifzug durch 150 Jahre Zuger Fotografiegeschichte. Von Markus Schürpf.

«... ein dürres Eichlein gefällt». Holzfrevel in Zug im 16. und 17. Jahrhundert. Von Doris Klee.

Ehemaliger Friedhof bei der Pfarrkirche St. Matthias in Steinhausen. Ausgewählte Resultate der anthropologischen Auswertung. Von Sabrina Meyer.

Nebensächlichkeiten? Römische Feuerschlagsteine (?) sowie weitere geschlagene Steinartefakte und prähistorische Scherben aus der römischen Fundstelle von Cham-Hagendorn. Von Renata Huber.

CHF 25.00

Tugium 27, 2011

Tugium 27, 2011
Bild Legende:

Berichte 2010

Harzgewinnung in zugerischen Wäldern 1650–1800. Eine untergegangene Form der gewerblichen Waldnutzung. Von Peter Hoppe.

Zug baut. Eine Auswertung der neu entdeckten Stadtbaumeisterrechnung von 1487. Von Thomas Glauser.

«... holz zu meister Fridlins hus». Holz und Hausbau in den Zuger Baumeisterrechnungen um 1600. Von Doris Klee.

Versteckt, niedergelegt oder verloren? Untersuchung einer neueren Quellengattung der Bauforschung anhand des Fundspektrums aus dem Haus Ägeristrasse 26 in Zug. Von Lea Hunziker.

CHF 25.00

Tugium 26, 2010

Tugium 26, 2010
Bild Legende:

Berichte 2009

Urgeschichtliche Fischerei am Zugersee. Von Ulrich Eberli.

Die spätmittelalterliche Schuhmacherwerkstatt im Haus St.-Oswalds-Gasse 10 in Zug. Eine interdisziplinäre Spurensuche. Von Brigitte Moser und Thomas Glauser.

Fassbare Zuger Kulturgeschichte. Der flachgeschnitzte Zierfries von 1510/20 im Haus St.-Oswalds-Gasse 10. Von Brigitte Moser.

Privatisierung der Frömmigkeit. Kreuzigungsszenen in Profanbauten der Altstadt von Zug. Von Monika Twerenbold.

Die Pilgerzeichen auf der Angelusglocke von St. Wolfgang bei Hünenberg. Von Maria Wittmer-Butsch.

Der inszenierte Himmel – eine barocke Erlebniswelt. Von Mathilde Tobler.

Sankt Oswald zwischen Himmel und Hölle. Zum Manuskript des barocken Theaters «Spiel von St. Oswald». Von Barbara Wieser.

CHF 25.00

Tugium 25, 2009

Tugium 25, 2009
Bild Legende:

Berichte 2008

«Ächt keltische Töpferwaare und Celtensteine». 150 Jahre Pfahlbauforschung im Kanton Zug. Von Stefan Hochuli.

Zum Stand der Pfahlbauforschung im Kanton Zug. Von Renata Huber und Gishan Schaeren.

Feuersteindolche aus dem Museum für Urgeschichte(n) in Zug. Von Ulrich Eberli und Kurt Altorfer.

Eine römische Merkurstatuette von der Baarburg. Von Stefan Hochuli.

Archäologie einer mehrfach restaurierten Burg. Zum Abschluss der archäologischen Untersuchung und der Restaurierung der Burgruine Hünenberg. Von Adriano Boschetti-Maradi, Gabriela Güntert, Lukas Högl und Gabi Meier.

Wie die Post abgeht. Grundzüge einer zugerischen Postgeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts. Von Peter Hoppe.

CHF 25.00

Tugium 24, 2008

Tugium 24, 2008
Bild Legende:

Wissenschaftliche Kurzberichte 2007

Zeichenbücher eines achtjährigen «Genies». Die frühe zeichnerische Ausbildung von Franz Michael Speck (1789–97). Von Rolf E. Keller.

Das Quartier St. Michael in Zug. Ein Beitrag zur Siedlungs- und Stadtentwicklung in Zug-Süd. Von Thomas Brunner.

Etappenort an einer transalpinen Handelsroute. Der Kanton Zug in frühkeltischer Zeit. Von Bernhard Bigler.

Das Haus Hintergrueben in Oberägeri. Ein Blockbau aus der Zeit um 1540. Von Christian Muntwyler.

CHF 25.00

Tugium 23, 2007

Tugium 23, 2007
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 2006

Preussischer Kahlschlag. Die Steinreihe auf dem Chilchberg bei Risch: Ein Beitrag zur Lösung des Rätsels. Von Richard Hediger.

Der Ausbau der Zuger Stadtbefestigung unter habsburgischer Herrschaft. Von Adriano Boschetti-Maradi, Toni Hofmann und Peter Holzer.

1300 Jahre alter Perlenschmuck aus Baar. Von Katharina Müller.

Zwischen Denkmalpflege und Wirtshausdekoration. Der Zuger Rathauskeller und die Fassadenmalerei des Historismus. Von Melchior Fischli.

Von den Münzmeistern der ersten und letzten Prägezeit Zugs. Von Stephen Doswald.

CHF 25.00

Tugium 22, 2006

Tugium 22, 2006
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 2005

Aus der Frühzeit des Tabakrauchens. Tonpfeifen des 17.–19. Jahrhunderts im Kanton Zug. Von Eva Roth Heege.

Rätselhafte Steinreihe auf dem Chilchberg bei Risch. Von Stefan Hochuli.

Der Lauihof in Walchwil. Ein seltenes Doppelwohnhaus des 16. Jahrhunderts. Von Adriano Boschetti-Maradi und Peter Holzer.

Ornament und Farbe neu entdeckt. Die reformierte Kirche in Zug. Von Lea Hunziker und Monika Twerenbold.

«Der Keim ist überall gelegt». Gründung und Entwicklung der Gemeinschaft der Missionsschwestern vom hl. Petrus Claver, mit besonderem Blick auf die Niederlassung in Zug. Von Sabina Neumayer.

CHF 25.00

Tugium 21, 2005

Tugium 21, 2005
Bild Legende:

Tätigkeitsbericht 2004

Das Neutor und die Neugasse in Zug – ein Ausgangspunkt der Stadterweiterung von 1478. Von Adriano Boschetti-Maradi.

Umwelt und Mensch im Zuger Berggebiet seit dem Abschmelzen des Gletschereises vor 17'000 Jahren. Ergebnisse pollenanalytischer Untersuchungen im Egelsee bei Menzingen. Von Michael Wehrli.

Die älteste Baarer Werkstatt? Das schnurkeramische Grubenhaus an der Früebergstrasse in Baar. Von Ursula Gnepf Horisberger, Sabine Deschler-Erb, Marlu Kühn und Dorothea Spörri.

Das römerzeitliche Brandgräberfeld von Zug-Loreto. Von Dorothea Hintermann.

Die römische solea von Hagendorn. Von Serge und Marquita Volken.

Das Zuger Strassen- und Wegnetz im Jahr 1801. Eine Auswertung der helvetischen Strassenklassierung im Kanton Waldstätten. Von Peter Hoppe.

CHF 25.00

Tugium 20, 2004

Tugium 20, 2004
Bild Legende:

Tätigkeitsbericht 2003

Von der «Anckhen Wag» zum Metalli-Center. Stadtzuger Ladenlokale und Geschäftshäuser über die Jahrzehnte. Von Reto Nussbaumer.

Vom Wohnhaus zum Rathaus? Ergebnisse der archäologischen und bauhistorischen Untersuchungen im Haus Rathausstrasse 6/8 in Baar. Von Eva Roth Heege.

Frommes Leben und fremder Dienst. Die Malereien im Kernbau des Hauses Rathausstrasse 6/8 in Baar. Von Monika Twerenbold.

«Über St. Francisci läben». Ein Zuger Scheigen zyklus von 1671/74 mit Szenen aus dem Leben des Hl. Franziskus. Von Uta Bergmann.

«... und den Barth soviel möglich wachsen lassen». Eremiten und Einsiedeleien im Ägerital. Von Renato Morosoli.

Die schnurkeramische Kultur im Kanton Zug. Von Ulrich Eberli.

CHF 25.00

Tugium 19, 2003

Tugium 19, 2003
Bild Legende:

Tätigkeitsbericht 2002

«Gerne dem wahren Fortschritt gefolgt». Schwesterngemeinschaften des Kantons Zug im Dienste höherer Töchterbildung: Maria Opferung in Zug, Institut Menzingen, Heiligkreuz in Cham. Von Sabina Neumayer.

Drei spätmittelalterliche Waffenfunde aus dem Zugersee. Von Eva Roth Heege.

Fromm und wohlhabend. Auswertung der archäologischen Funde aus dem Haus Grabenstrasse 3 in Zug. Von Eva Roth Heege.

Ein römischer Gutshof im Zentrum von Baar. Mit einem Ausblick auf die Besiedlung des Kantons Zug in römischer Zeit. Von Beat Horisberger.

Eine bronzezeitliche Feuerstelle in der Überbauung «Gotthard» in Baar. Von Ursula Gnepf Horisberger.

CHF 25.00

Tugium 18, 2002

Tugium 18, 2002
Bild Legende:

Tätigkeitsbericht 2001

Die jungsteinzeitliche Doppelaxt von Cham-Eslen. Gesamtbericht über einen einzigartigen Fund aus dem Zugersee. Von Eduard Gross-Klee und Stefan Hochuli.

1352 – Zug wird nicht eidgenössisch. Von Thomas Glauser.

Neues zur Bezeichnung der Heiligenfiguren an den Chorstreben von St. Oswald in Zug. Von Josef Grünenfelder.

CHF 25.00

Tugium 17, 2001

Tugium 17, 2001
Bild Legende:

Tätigkeitsbericht 2000

Innerschweizer Hinterglasmalerei im 17. und 18. Jahrhundert. Von Yves Jolidon.

Vom «Urnenharz» zum Birkenteer. Der prähistorische Klebstoff Birkenpech. Von Jürgen Junkmanns.

Neues zur römerzeitlichen Mühle von Hagendorn. Eisenfunde und ihre Bedeutung für die Siedlungsinterpretation. Von Marianne Senn.

Archäologische Untersuchungen auf der Baarburg 1996, 1997 und 1999. Von Simone Benguerel et al.

Das Wohnhaus an der Dorfstrasse 2 in Zug. Von Peter Holzer.

Das Haus St.-Oswald-Gasse 13 in Zug. Von Heinz Horat und Gerorg Keiser.

Die Villa Burgweid in Baar. Von Laura und Hans Willenegger-Oppliger und Heinz Horat.

Zur Restaurierung der reformierten Kirche Walchwil. Von Heinz Horat.

Die Statue Karls des Grossen von Ludwig Keiser. Von Rolf Keller.

Von schwimmenden Rindern und anderen Seeungeheuern. Von Stefan Hochuli und André Rehazek.

CHF 25.00

Tugium 16, 2000

Tugium 16, 2000
Bild Legende:

Tätigkeitsbericht 1999

«...und das sol ein offne landstras sin». Historische Verkehrswege und historischer Landverkehr im Kanton Zug. Von Hans-Ulrich Schiedt.

Sust und Zoll in der spätmittelalterlichen Stadt Zug. Von Thomas Glauser.

Das alte Kaufhaus von Zug. Stadtkernforschung zum hohen und späten Mittelalter. Von Peter Streitwolf.

Die Stadt Zug und ihre Mauern. Ausgewählte Aspekte und Neuigkeiten. Von Rüdiger Rothkegel.

Die anthropologische Sammlung des Kantonalen Museums für Urgeschichte in Zug. Von Andreas Cueni.

CHF 25.00

Tugium 15, 1999

Tugium 15, 1999
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1998

«Kunst kommt schliesslich immer noch von Können...» Die Fresken von Ferdinand Gehr in der Bruderklausenkirche von Oberwil. Von Laetitia Zenklusen.

Mittelalterliche und neuzeitliche Textilfunde aus dem Kanton Zug. Von Antoinette Rast-Eicher.

Archäologie im Grosseinsatz. Das Baarer «Archäologiespektakel». Von Stefan Hochuli, unter Mitarbeit von Beat Horisberger und Andreas Cueni.

Ein neues Haus aus alten Balken. Das Sigristenhaus am Kirchmattweg 3 in Baar. Von Peter Holzer.

Zwei Häuser – ein Zimmermann? Bauuntersuchungen in Zweieren. Von Rüdiger Rothkegel, mit einem Beitrag von Erwin Höfliger.

Der Stolzengraben in Zug. Das Haus eines wohlhabenden Winzers aus dem Spätmittelalter? Von Rüdiger Rothkegel, mit einem Beitrag von Heinz Horat.

CHF 25.00

Tugium 14, 1998

Tugium 14, 1998
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1997

Neue archäologische Untersuchungen am Zisterzienserinnenkloster Frauenthal. Ein Beitrag zur 900-Jahr-Feier des Zisterzienserordens. Von Rüdiger Rothkegel.

Burgenforschung mit dem Theodolit. Archäologische Prospektion auf vier Zuger Burgstellen mit Hilfe der Bussolentachymetrie. Von Rudolf Glutz.

Kult- oder Kulturabfall? Eine spätbronzezeitliche Grube an der Unterfeldstrasse in Steinhausen. Von Ursula Gnepf Horisberger und Sandy Hämmerle.

Schlacken und Schmelzgefässe als Spiegel des Metallgewerbes im alten Zug. Von Marianne Senn-Luder.

Das Appartementhaus «Seepark» an der Gartenstrasse in Zug. Von Heinz Horat.

CHF 25.00

Tugium 13, 1997

Tugium 13, 1997
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1996

Zugerische Archivlandschaft im Wandel. Eine Betrachtug. Von Peter Hoppe.

«Mittagsruhe» von Rudolf Koller. Ein ursprüngliches Ausstattungsstück der Vilette kehrt nach Cham zurück. Von Josef Grünenfelder.

Neues Bauen im Aegerital. Zwei Häuser – drei Persönlichkeiten. Von Christoph Affentranger.

Ein Haus wie vor 3000 Jahren. Bericht vom Nachbau eines spätbronzezeitlichen Hauses. Von Christian Maise und Michael Kinsky.

Drei römische Brandbestattungen in Holzhäusern. Von Beat Horisberger

CHF 25.00

Tugium 12, 1996

Tugium 12, 1996
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1995

Ausgrabungen und Archäologen auf der Baarburg. Achtzig Jahre Forschungsgeschichte. Von Andrea Hep.

Archäologische Untersuchungen auf der Baarburg 1994 und 1995. Von Jasmin Carnes, Andreas Eggimann, Andrea Hep, Andrea Kälin, Regula Keiser, Christoph Lötscher, Nathalie Schaer, Gishan F. Schaeren, David Simonetti und Daniel Streit.

Der jungsteinzeitliche Pfeil vom Zugerberg. Von Jürgen Junkmanns.

Spätbronzezeitliche Einzelfunde des Kantons Zug. Von Irmgard Bauer und Radana Hoppe.

Häuser, Maler und Kritzeleien. Geschichte und Geschichten von den Häusern St.-Oswalds-Gasse 16/18 in Zug. Von Heinz Horat und Rüdiger Rothkegel.

Das «Kieferhaus» in Menzingen. Ein Blockbau aus dem 18. Jahrhundert. Von Peter Holzer.

Das Gärtnerhaus im Park der Villa Vilette in Cham. Von Heinz Horat.

Der Industriepfad Lorze. Von Heinz Horat.

Die Votivsammlung der St.-Verena-Kapelle in Zug. Von Mathilde Tobler.

CHF 25.00

Tugium 11, 1995

Tugium 11, 1995
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1994

Baumbaste – Fasermaterial für Geflechte und Gewebe. Von Antoinette Rast-Eicher.

Acht neue prähistorische Fundstellen aus dem Kanton Zug. Von Ursula Gnepf.

Die frühe und mittlere Bronzezeit im Kanton Zug. Von Stefan Hochuli.

Der Rat der Stadt Zug im 18. Jahrhundert in seiner personellen Zusammensetzung und sozialen Struktur. Von Peter Hoppe.

Das Haus «Friedheim» auf der Löberen in Zug. Von Heinz Horat.

CHF 25.00

Tugium 10, 1994

Tugium 10, 1994
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1993

Das älteste Pfarrbuch von Menzingen ist wieder zum Vorschein gekommen! Von Peter Hoppe.

Die restaurierte Schutzengelkapelle in Baar. Von Josef Grünenfelder.

Die Restaurierung der Kapelle St. German in Buonas. Von Heinz Horat.

Die Aussenrestaurierung der Pfarrkirche St. Michael in Zug. Von Heinz Horat.

Zum Haus Obermühle in Cham. Von Rüdiger Rothkegel.

Horgener Besiedlungsspuren an der Dersbachstrasse in Hünenberg-Chämleten. Von Marie Besse.

Fundbergung in der spätbronzezeitlichen Siedlung Zug-Sumpf. Von Mathias Seifert.

Experimentelle Archäologie: Die Herstellung von spätbronzezeitlicher Keramik. Von Irmgard Bauer, Sabine Bolliger und Johannes Weiss.

Quartärgeologisch-bodenkundlicher Beitrag zur vorstädtischen Landschafts- und Siedlungsge-schichte im Gebiet der Altstadt von Zug. Von Herbert Bühl und Hans Sticher.

CHF 25.00

Tugium 9, 1993

Tugium 9, 1993
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1992

Sechs silberne Monstranzfiguren aus Zug. Von Mane Hering-Mitgau.

Zug, wie es nie gebaut worden ist. Von Heinz Horat.

Zug-Sumpf. Die Pflanzenreste aus Gefäss 1430. Von Christiane Jacquat und Irmgard Bauer.

Bronze- und eisenzeitliche Siedlungen beim St. Martinspark in Baar. Von Stefan Hochuli.

Der mutmassliche römische Gutshof bei Lindencham-Heiligkreuz. Von Toni Hofmann.

Eine alamannische Körperbestattung vom Fischmarkt 5 in Zug. Von Stefan Hochuli und Rüdiger Rothkegel mit einem Anhang von Andreas Cueni.

Das Haus «Spittel» in Hinterburg und die alte Gemeinde am Berg. Ein Beitrag zur spätmittelalterlicen Gemeindegeschichte von Menzingen und Neuheim. Von Peter Hoppe.

Das Alte Zeughaus, das Roosen-Haus und deren Vorgänger: Zur baulichen Entwicklung auf den Grundstücken Ägeristrasse 7 und 9 in Zug. Von Heinz Horat und Rüdiger Rothkegel mit einem Anhang von Hans-Jürg Fuchser.

Die Restaurierung und Erweiterung der reformierten Kirche in Cham. Von Heinz Horat.

CHF 25.00

Tugium 8, 1992

Tugium 8, 1992
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1991

Zug und Zürich: Das künstlerische Verhältnis der Kleinstadt zum benachbarten Zürich. Von Rolf E. Keller.

Das Projekt «Archäologie und Bahn 2000 im Kanton Zug». Von Stefan Hochuli und Johannes Weiss.

Zur Keramik der spätbronzezeitlichen Siedlungsstelle Zug-Sumpf. Von Mathias Seifert.

Die römischen Fundmünzen aus dem Kanton Zug. Von Philippe Della Casa.

Die Befestigung der Stadt Zug im ausgehenden Mittelalter: Von (Leitungs)gräben und (Stadt)mauern. Von Rüdiger Rothkegel.

Die Wohnhäuser Dorfstrasse 6/8 in Zug. Von Heinz Horat und Rüdiger Rothkegel.

Zur Baugeschichte des Klosters Maria Opferung in Zug. Von Heinz Horat und Rüdiger Rothkegel.

Der Hünenberger Gasthof Zug Degen im Freilichtmuseum Ballenberg. Von Heinz Horat und Rüdiger Rothkegel.

Die Villa «Hongkong» in Zug. Von Heinz Horat.

CHF 25.00

Tugium 7, 1991

Tugium 7, 1991
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1990

Hallstattzeitliche Keramik aus Fundstellen im Kanton Zug. Von Irmgard Bauer.

Die urgeschichtlichen Funde von Zug, Landsgemeindeplatz. Von Radana Hoppe.

Die Kapelle St. Wendelin in Hinterburg. Von Josef Grünenfelder.

CHF 25.00

Tugium 6, 1990

Tugium 6, 1990
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1989

Keramikfunde aus der Zuger Vorstadt. Von Irmgard Bauer.

Die Volkszählungen des 19. Jahrhunderts im Kanton Zug. Von Werner Lüönd.

Moderner Kirchenbau im Kanton Zug. Von Heinz Horat.

CHF 25.00

Tugium 5, 1989

Tugium 5, 1989
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1988

Bildnis des Stifters Magister Johannes Eberhard mit Hl. Anna Selbdritt und Hl. Oswald. Von Rolf E. Keller.

Zug, Schützenmatt – Eine Seeufersiedlung der älteren Horgener Kultur. Von Nagui Elbiali mit einem Anhang von Louis Chaix und Isabelle Richoz.

CHF 25.00

Tugium 4, 1988

Tugium 4, 1988
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1987

Aus der Frühzeit der Denkmalpflege: Der Abbruch der Pfarrkirchen St. Michael in Zug und St. Peter und Paul in Oberägeri. Von Peter Hoppe.

Pfarrkirche St. Matthias Steinhausen. Von Beatrice Keller.

Die Trag- und Prozessionsorgel der St. Oswaldkirche in Zug. Von Bernhardt H. Edskes.

CHF 25.00

Tugium 3, 1987

Tugium 3, 1987
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1986

Zisterzienserinnenklöster in der Schweiz. Von Hans Rudolf Sennhauser.

Beiträge zur Baugeschichte der Klosterkirche Frauenthal. Von Toni Hofmann.

Zum mittelalterlichen Fundkomplex vom Gelände der jungsteinzeitlichen Ufersiedlung Buenas – Ein Nachtrag. Von Josef Speck.

CHF 25.00

Tugium 2, 1986

Tugium 2, 1986
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1985

Das Landtwingkabinett in der Zuger Burg. Von Josef Grünenfelder.

Die vollständige Legende zum Landtwing-Plan der Stadt Zug von 1770/71. Von Peter Hoppe.

Ein mittelalterlicher Fundkomplex vom Gelände der jungsteinzeitlichen Ufersiedlung Buenas. Von Josef Speck.

CHF 25.00

Tugium 1, 1985

Tugium 1, 1985
Bild Legende:

Tätigkeitsberichte 1984

Der Zuger Flügelaltar von 1519. Von Rolf E. Keller.

Die kirchlichen Tauf-, Firm-, Ehe- und Sterbebücher des Kantons Zug vom 1600–1900. Von Peter Hoppe.

VERGRIFFEN

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Die Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten.

Fusszeile

Deutsch