Navigieren auf Geoportal Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Geodaten beziehen

Kostenpflichtiger Bezug von Daten der amtlichen Vermessung. Kostenloser Bezug der übrigen Geodaten.

Daten der amtlichen Vermessung

Der Plan für das Grundbuch und Auszüge daraus (Katasterplan amtliche Vermessung) sind beim Nachführungsgeometer zu beziehen. Dieser gibt auch digitale Daten der amtlichen Vermessung ab.

Datenbezügerinnen und -bezüger mit Dauernutzungsverträgen oder Gebührenbefreiung gemäss §37 GeoIG-ZG (BGS 215.71) können die Daten der amtlichen Vermessung über den GeoShop beziehen. Benutzername und Passwort können Sie bei der Abteilung Vermessung des Grundbuch- und Vermessungsamts via Telefon oder Kontaktformular beantragen.

Datenbezügerinnen und -bezüger, die für einen Auftrag einer kantonalen Stelle (z. B. Tiefbauamt) digitale Daten beziehen möchten, erhalten die Daten bei der Abteilung Vermessung des Grundbuch- und Vermessungsamts.

Höhenmodell auf Basis von LIDAR, Höhenkurven 3D sowie Punktwolken DTM / DOM können bei der Abteilung Vermessung des Grundbuch- und Vermessungsamts via Telefon oder Kontaktformular bezogen werden.

Der Basisplan AV ist eine rasterisierte Hintergrundkarte basierend auf den Daten der amtlichen Vermessung. Bestellung Basisplan AV mit dem Online-Formular.

Die Daten der amtlichen Vermessung sind kostenpflichtig gemäss §§55 ff GeoIV-ZG (BGS 215.711): Gebührentarif für Daten der amtlichen Vermessung.

Übrige Geobasisdaten

Erste Geobasisdaten sind bereits als WFS beziehbar.

Datenabgaben sämtlicher Geobasisdaten durch die GIS-Fachstelle in analoger oder digitaler Form sind kostenpflichtig gemäss §§55 ff GeoIV-ZG (BGS 215.711).

Weitere Informationen

Fusszeile