Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Bereinigungslos "Blickensdorf Nord-Ost", Baar

Bereinigungslos "Blickensdorf Nord-Ost", Baar

30.11.2017
Inkraftsetzung eidgenössisches Grundbuch für das Bereinigungslos "Blickensdorf Nord-Ost", Gemeinde Baar

Inkraftsetzung des eidgenössischen Grundbuchs für ein Teilgebiet der Gemeinde Baar (Bereinigungslos "Blickensdorf Nord-Ost")

Per 1. Dezember 2017 wurde für die Grundstücke innerhalb des Bereinigungsloses "Blickensdorf Nord-Ost", Gemeinde Baar, das eidgenössische Grundbuch in Kraft gesetzt.

Dieses Bereinigungslos umfasst das Gebiet innerhalb der folgenden Abgrenzungen: östlich der Blickensdorferstrasse - südlich der Kantonsgrenze Zug / Zürich - westlich des Littibachs - Bofeldweid - Unterdeubüel - nördlich der Früebergstrasse bis Früebergbach - Aberen - Rebmatt - nördlich der Alten Kappelerstrasse sowie ein Teil östlich der Blickensdorferstrasse zwischen der Alten Kappelerstrasse und der Autobahn. Für die genaue Umgrenzung des Bereinigungsloses gilt der Plan "Bereinigungslos Blickendorf Nord-Ost", Baar, welcher beim Grundbuch- und Vermessungsamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, Zug, und bei der Gemeindekanzlei Baar eingesehen werden kann. Dieser Plan ist ebenfalls auf der Homepage des Grundbuch- und Vermessungsamts des Kantons Zug (Bereinigungslos Baar "Blickensdorf Nord-Ost") aufgeschaltet.

Gemäss § 190a des Gesetzes betreffend die Einführung des Schweizerischen Zivilgesetzbuches für den Kanton Zug (BGS 211.1) gehen alle im Grundbuch nicht eingetragenen dinglichen Rechte nach Ablauf von drei Monaten seit der Publikation des Beschlusses über die Inkraftsetzung des eidgenössischen Grundbuchs unter. Diese Frist läuft für die Grundstücke des Bereinigungsloses "Blickensdorf Nord-Ost", Gemeinde Baar, am 1. März 2018 ab.

Zug, 1. Dezember 2017
Direktion des Innern des Kantons Zug
Manuela Weichelt-Picard, Regierungsrätin

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile