Navigieren auf Kanton Zug

Soziale Dienste Asyl

Diese Abteilung des kantonalen Sozialamts berät und unterstützt die Asylsuchenden im Kanton Zug und sorgt für ihre Unterkunft.
Deutschunterricht
Bild Legende:

Die Abteilung Soziale Dienste Asyl (SDA) ist innerhalb des Kantonalen Sozialamtes zuständig für die Beratung, Betreuung, Unterstützung und Unterbringung von Einzelpersonen und Familien im Asyl-, Flüchtlings-, Härtefall- und Nothilfebereich des ganzen Kantons Zug. Seit 2009 ist der Kanton alleine zuständig für Unterbringung, Betreuung von Personen aus dem Asyl- und Flüchtlingsbereich sowie für die Finanzierung (zu rund 80 % via Bundespauschalen gedeckt).

Der Bund weist dem Kanton Zug 1.4% aller Asylsuchenden Personen zu, die in der Schweiz ein Asylgesuch stellen. Der Gesamtbestand der erfassten Asylsuchenden und anerkannten Flüchtlinge im Kanton Zug per Ende 2016 betrug 1362 Personen. Das entspricht einer netto Zunahme seit anfangs 2016 von insgesamt 88 Personen ( Aktuelle Fakten Asyl und Flüchtlingsbereich Kt. Zug).

Weitere Informationen

Fusszeile