Navigieren auf Kanton Zug

Soziale Dienste Asyl

Diese Abteilung des kantonalen Sozialamts berät und unterstützt die Asylsuchenden im Kanton Zug und sorgt für ihre Unterkunft.
Bild Legende:

Die Abteilung Soziale Dienste Asyl (SDA) ist innerhalb des Kantonalen Sozialamtes zuständig für die Beratung, Betreuung, Unterstützung und Unterbringung von Einzelpersonen und Familien im Asyl-, Flüchtlings-, Härtefall- und Nothilfebereich des ganzen Kantons Zug. Seit 2009 ist der Kanton alleine zuständig für die Unterbringung und Betreuung von Personen aus dem Asyl- und Flüchtlingsbereich sowie für die Finanzierung.

Der Bund weist dem Kanton Zug gemäss Asylverordnung des Bundes 1,4 % aller Asylsuchenden Personen zu, die in der Schweiz ein Asylgesuch stellen. Der Gesamtbestand der erfassten Asylsuchenden und anerkannten Flüchtlinge im Kanton Zug per Ende 2017 betrug 1'213 Personen ( Aktuelle Fakten Asyl und Flüchtlingsbereich Kt. Zug).

Weitere Informationen

Fusszeile