Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen aus dem Bereich Fischerei

Aal neu ab 1. Januar 2021 geschützte Art

Der Aal (Anguilla anguilla) ist durch das nationale Fischereirecht ab 1.1.2021 strenger geschützt. Er wird neu im Anhang I der Verordnung zum Bundesgesetz über die Fischerei (VBGF) als «vom Aussterben bedroht» aufgeführt. Damit darf er in der Schweiz nicht mehr gefangen werden.

Fangerträge 2020 Zugersee und Aegerisee

Sie finden die Fischfangerträge für den Zuger- und den Aegerisee bis und mit dem Fischereijahr 2020 als Download.

Änderung Schonzeiten für Felche und Rötel gültig ab 1.11.2020

Felche: 15.11. bis 31.01.

Seesaibling (Rötel): 15.10. bis 15.01.

(Flyer unter Download)

Erhebung der Ägerisee als Fischhabitat

den Untersuchungsbericht finden Sie als Download.

Fischerei-Brevet-Kurse

Informationen zu Kursen im Kanton Zug sowie in anderen Kantonen finden Sie unter http://www.anglerausbildung.ch/sana-kurse/

Ratgeber Bleifreie Fischerei

Blei kann in gelöster Form oder an Partikel gebunden von Tieren und Menschen aufgenommen werden und ist giftig. Fischerinnen und Fischer sollten deshalb alles daran setzen, dass möglichst wenig Schwermetalle in die Gewässer gelangen. Weitere Informationen zu diesem Thema entnehmen Sie bitte aus dem Flyer (siehe Downloads), der von der Jagd- und Fischereiverwalterkonferenz (JFK) herausgegeben wurde.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch