Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Bewegung und Sport

Übergangslehrplan Sport: Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe I

Kontakt: felix.jaray@zg.ch

Der Übergangslehrplan Sport (2010) beschreibt in den sechs Lernbereichen:

- Bewegen, Darstellen, Tanzen
- Balancieren, Klettern, Drehen
- Laufen, Springen, Werfen
- Spielen
- Bewegung und Sport im Freien
- Bewegung und Sport im Wasser

Grobziele, welche bis zur Einführung des Lehrplans 21 im obligatorischen
Sportunterricht gelten sollen. Für den Lernbereich 'Bewegung und Sport am Wasser' sind die Grobziele fakultativ, mit Ausnahme des Grobziels 'Wassersicherheitscheck'. Für die restlichen Lernbereiche sind die Grobziele verbindlich.

Neben dem Einbezug der 'Grundsätze Beurteilen und Fördern B&F' in die Richtziele wurde auf einen sinnvollen Aufbau der sechs Lernbereiche in allen Stufen geachtet.

Der Übergangslehrplan basiert auf den beiden Grundlagen Lehrmittel 'Sporterziehung' und 'Orientierungshilfe zum Lehrmittel Sporterziehung', die bereits ab 1999 im Kanton Zug im Rahmen der obligatorischen Weiterbildung kantonsweit eingeführt wurden und ein wichtiger Bestandteil in der Ausbildung der Lehrpersonen an der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz sind.

Downloads

Downloads
Typ Titel Dokumentart
Übergangslehrplan Sport: Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe I Wegleitung

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch