Navigieren auf Kanton Zug

Amt für Kultur

Das Amt für Kultur gliedert sich in die beiden Bereiche Kulturförderung und Kantonales Museum für Urgeschichte(n).

Zuger Werkjahr und Förderbeiträge 2020 für Zuger Kunstschaffende

Portrait Claudia Caviezel
Bild Legende:

Der Regierungsrat des Kantons Zug zeichnet acht Künstlerinnen und Künstler mit einem Förderbeitrag in der Höhe zwischen 10 000 und 20 000 Franken aus. Das mit 50 000 Franken dotierte Zuger Werkjahr geht an die Designerin Claudia Caviezel. Die öffentliche Preisübergabefeier findet am 28. Oktober 2020 um 19 Uhr in der Galvanik in Zug statt. Hier finden Sie die Medienmitteilung.

Coronavirus

Zurzeit werden keine Anträge mehr entgegengenommen. Das COVID-19-Gesetz des Bundes bietet ab Oktober 2020 weitere Möglichkeiten für die Einreichung von Gesuchen um Ausfallentschädigung für Kulturunternehmen sowie Transformationsprojekte. Kulturschaffende wenden sich ab sofort an Suisse Culture Sociale. Wir informieren auf dieser Seite, sobald konkrete Massnahmen umgesetzt werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Museen wieder offen

Kantonales Museum für Urgeschichte - Mit Publikum sozial distanziert
Bild Legende:

Am 11. Mai dürfen Museen ihre Türen wieder öffnen. Auch das Kantonale Museum für Urgeschichte(n) ist ab Dienstag, 12. Mai, wieder zu den üblichen Öffnungszeiten fürs Publikum da. Aktuell wird ein Sicherheitsdispositiv erarbeitet, das die Details der Wiedereröffnung regelt. Die Website des Museums informiert jeweils über den aktuellen Stand.

Informationen für Veranstalter und Kulturschaffende

Alles ist anders. Die Kulturszene wird wegen dem Corona-Virus vor eine noch nie dagewesene Herausforderung gestellt. Für all die Betroffenen versucht Zug Kultur etwas Klarheit zu schaffen. Was bedeuten die Massnahmen des Bundes? Und an wen kann man sich wenden? Zug Kultur informiert über den neusten Stand auf zugkultur.ch

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch