Navigieren auf Kanton Zug

Amt für Kultur

Das Amt für Kultur gliedert sich in die beiden Bereiche Kulturförderung und Kantonales Museum für Urgeschichte(n).

Der Kanton Zug stellt alljährlich Mittel für die Förderung des freien Kunstschaffens aller Sparten bereit. Es werden experimentelle, volkstümliche und etablierte Kulturaktivitäten und Kunstformen unterstützt.

Sie sollen der kulturellen Vielfalt des Kantons Zug dienen und in ihrer Gesamtheit möglichst vielen Bevölkerungs­gruppen die Teilnahme am kulturellen Leben ermög­lichen.

Jährlich werden Jurierungen und Wettbewerbe ausgeschrieben. Zudem erhalten einige Kulturinstitutionen regelmässige Betriebsbeiträge.

Zuger Werkjahr und Förderbeiträge 2017 an Zuger Kunstschaffende

Foto Karin Arnold
Bild Legende:
Karin Arnold (Copyright: Kira van Eijsden)

Der Regierungsrat des Kantons Zug zeichnet zehn Künstlerinnen und Künstler mit einem Förderbeitrag in der Höhe zwischen 10 000 und 15 000 Franken aus. Das mit 50 000 Franken dotierte Zuger Werkjahr geht an die freischaffende Theaterregisseurin Karin Arnold.

Die öffentliche Preisübergabefeier findet am 27. Oktober 2017 um 19 Uhr in der Galvanik in Zug statt.

Unterstützt vom Kanton Zug

Roman Signer, Seesicht, Stahlskulptur, 2015, Kunsthaus Zug, ©oliverbaer, Arbon
Bild Legende:
Roman Signer, Seesicht, Stahlskulptur, 2015, Kunsthaus Zug, ©oliverbaer, Arbon

Betretbare Skulptur Seesicht von Roman Signer

an der Seepromenade (Rössliwiese) in Zug.

Film von Swisslos

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile