Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

ATELIER ON STAGE

Ein Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm zum Jubiläum des Zuger Ateliers in Berlin
Atelier on Stage ©grauwert
Bild Legende:
Atelier on Stage ©grauwert

20 JAHRE ZUG IN BERLIN

10.-17. März 2018, Shedhalle Zug / 14. April 2018, Atelier Berlin

Ein Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm zum Jubiläum des Zuger Ateliers in Berlin, konzipiert und kuratiert von der Kunst- und Architekturhistorikerin Sandra Oehy, in Zusammenarbeit mit dem Amt für Kultur des Kantons Zug.

STIPENDIATINNEN UND STIPENDIATEN

Monica Amgwerd, Anna Margrit Annen, Barbara Arnold, Karin Arnold, Pelayo Arrizabalaga, Simon Berz, Arienne und Pascale Birchler, Ursula Bossard,

Jonas Burkhalter, Aldo Caviezel, Silvano Cerutti, Romuald Etter, Adrian Flury, Selina Gnos, Emil Gut, Christoph Gutmann, Sasha Haettenschweiler,

Samuel Haettenschweiler, Roland Heimgartner, Lukas Hoffmann, Sebastian Hofmann, Cécile Huber, Adrian Hürlimann, Werner Iten, Eugen Jans, Melanie Kempf,

Claudia Kienzler, Ueli Kleeb, Markus Kummer, Gertrud Künzli, Alexandra Landtwing, Maria Lichtsteiner, Esther Löffel, Maria Lorenzi, Caroline Lötscher,

Pia Lustenberger, Bernadett Madörin, Sara Masüger, Trix Meier, Silvia Moos, Brigitte Moser, Johanna Näf, Selina Nauer, Sladjan Nedeljkovic, Severin Oswald,

Martina Potratz, Salvatore Pungitore, Mathias Renner, Quido Sen, Vreni Spieser, Judith Stadlin und Michael van Orsouw, Nina Staehli, Christoph Stehlin,

Denis Twerenbold, Herwig Ursin, Verena Voser, Nicoletta West, Katharina Anna Wieser, Susi Wirth, Jürg Wylenmann, Osy Zimmermann

AUSSTELLUNG IN DER SHEDHALLE ZUG

Im Zentrum von ATELIER ON STAGE steht eine grosse Plattform, entworfen vom Künstler Markus Kummer. Sie ist Bühne, Podest und Sockel zugleich. In der Ausstellung werden ausgewählte Kunstwerke von Stipendiatinnen und Stipendiaten aus der kantonalen Sammlung präsentiert, sowie Arbeiten, welche im oder aus dem Atelier in Berlin heraus entstanden sind. Daneben ermöglicht ein Archiv mit Publikationen, Ton- und Videoaufnahmen dem Besucher einen vertieften Einblick in das Schaffen aller Sparten. In der Ausstellungswoche findet ein dichtes Veranstaltungsprogramm statt, entwickelt in Zusammenarbeit mit ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten.

Eine Installation mit Portraits aller Atelierstipendiatinnen und -stipendiaten des Fotografen Bernd Hiepe und des Schriftstellers Jürgen K. Hultenreich aus Berlin ergänzt die Präsentation auf der Plattform.

Zur Ausstellung erscheint eine Publikation, herausgegeben vom Amt für Kultur des Kantons Zug.

Ausstellung: Shedhalle Zug, Hofstrasse 15, 6300 Zug

Öffnungszeiten: Sonntag 14–17 Uhr, Montag – Freitag 15–19 Uhr

Vernissage: Samstag, 10. März 2018, ab 17 Uhr

Finissage: Samstag, 17. März 2018, ab 14 Uhr

VERANSTALTUNGEN

Vernissage in der Shedhalle Zug, Samstag, 10. März 2018, 17–22 Uhr

· 17.30 Uhr Begrüssung und Einführung mit

  Stephan Schleiss, Vorsteher Direktion für Bildung und Kultur

  Aldo Caviezel, Leiter Amt für Kultur

 Sandra Oehy, Kuratorin und Co-Projektleiterin

· anschliessend Apéro

· 18.30 Uhr Konzert von Ay Wing, Alexandra Landtwing (Gesang und Komposition)

· 20 Uhr Performance von Quido Sen und Pelayo Arrizabalaga (Bildende Kunst und Musik)

 

Die Satz&Pfeffer-Lesebühne (anstatt im Oswalds Eleven in der Ausstellung), Sonntag, 11. März 2018, 20 Uhr

· Die erfrischende Vorleseshow, die Zug und Berlin verbindet.

· Mit den Zuger Autoren Judith Stadlin und Michael van Orsouw, den Berliner Lesebühnenautoren Lea Streisand und Robert Rescue sowie dem musikalischen Geschichtenerzähler Philipp Galizia.

· Ticketpreis 15.– CHF. Platzzahl beschränkt. Reservationen via E-Mail hallo@lesebuehne.ch oder Telefon 041 710 86 26.

 

Salon ZUG – BERLIN – ZUG in der Ausstellung, 12. März 2018, 19–23 Uhr

· Von Januar bis März 1989 organisierte Brigitte Moser regelmässige Salons im Atelier Berlin. Nach zwanzig Jahren lädt die Schmuckkünstlerin und Galeristin in Zug zu einem Salon mit Menü und einer Lesung von Jürgen K. Hultenreich.

· Platzzahl beschränkt. Reservationen via E-Mail salonzug@gmail.com

 

Musik in der Ausstellung, Mittwoch, 14. März 2018, 20 Uhr

· Konzertabend mit Claudia Kienzler (Viola/Violine) und Sebastian Hofmann (Schlagzeug)

 

Szenische Lesung in der Ausstellung, Freitag, 16. März 2018, 18.30 Uhr

· «Sennentuntschi» – Szenische Lesung mit der Schauspielerin Susi Wirth (Ensemble Theater Magdeburg) und Musik von Christoph Zurbuchen (Klarinette)

 

Finissage in der Shedhalle Zug, Samstag, 17. März 2018, ab 14 Uhr

· 14.30 Uhr SEDIMENT von und mit Simon Berz (Lithophon)

· 16.00 Uhr Intermezzo von Aldo Caviezel (Gitarre und Stimme)

· 18.00 Uhr Konzert von King Pepe & Herwig the Engine (Mundart/Chansons/Jazz)

 

Veranstaltung im Atelier in Berlin an der Gipsstrasse 3, Samstag, 14. April 2018, ab 14 Uhr

· 14.00 Atelierbesuch beim Künstler Sladjan Nedeljkovic, Treffpunkt: Karl-Marx-Strasse 58, 12043 Berlin

· Ab 16.00 Uhr Vernissage im Atelier Berlin: Portraitserie von Bernd Hiepe und Jürgen K. Hultenreich

· 16.30 Uhr Künstlergespräch mit Aldo Caviezel, Bernd Hiepe, Jürgen K. Hultenreich und der Künstlerin Johanna Näf, moderiert von Sandra Oehy

· anschliessend Apéro

· 18.30 Uhr Szenische Lesung der Schauspielerin Susi Wirth (Ensemble Theater Magdeburg)

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile