Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Stipendien 2023

Stipendiatinnen und Stipendiaten 2023

Stipendiatinnen und Stipendiaten 2023

Seit Beginn des Jahres 2000 betreibt der Kanton Zug zusammen mit dem Kanton Schwyz ein Wohnatelier für Kunstschaffende in New York, an welchem auch die Kantone Uri, Obwalden und Nidwalden beteiligt sind. Für den Aufenthalt in New York können sich jeweils Kunstschaffende aus den Zentralschweizer Kantonen aller Sparten (Bildende Kunst, Angewandte Kunst, Literatur, Musik, Tanz, Theater, Fotografie, Film) bewerben. Die Zusprechung des Ateliers erfolgt durch die kantonalen Kulturkommissionen und beinhaltet die unentgeltliche Benützung des Wohnateliers sowie finanzielle Unterstützung.

Im Jahr 2023 gewähren die Kantone Zug, Schwyz und Nidwalden drei Kunstschaffenden einen Aufenthalt im Atelier der Zentralschweizer Kantone in New York. In den Genuss eines je viermonatigen Atelierstipendiums kommen folgende Stipendiatinnen und Stipendiaten:

- Matthias Gubler (SZ), Bildende Kunst (Corona-bedingt verschoben von 2021)

- Linus Amstad (ZG), Musik

- Franziska Bruecker (UR), Musik

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch