Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Coronavirus

Informationen Coronavirus

Massnahmen im Kulturbereich

Der Bundesrat hat ergänzend zu den auch für den Kultursektor geltenden gesamtwirtschaftlichen Massnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus (Massnahmen für Selbständigerwerbende, Kurzarbeitsentschädigung und Liquiditätshilfen) verschiedene spezifische Massnahmen für den Kultursektor beschlossen (COVID-Verordnung Kultur). Sie sind für sechs Monate befristet (bis 20. September 2020). Zurzeit werden keine Anträge mehr entgegengenommen. Das COVID-19-Gesetz des Bundes bietet ab Oktober 2020 weitere Möglichkeiten für die Einreichung von Gesuchen um Ausfallentschädigung für Kulturunternehmen sowie Transformationsprojekte. Kulturschaffende wenden sich ab sofort an Suisse Culture Sociale. Wir informieren auf dieser Seite, sobald konkrete Massnahmen umgesetzt werden können.

Kontakt

Für Fragen und Beratungen steht Ihnen das Amt für Kultur per E-Mail zur Verfügung, bitte teilen Sie uns in Ihrer Mail eine Telefonnummer mit, damit wir Sie erreichen können. Bitte konsultieren Sie zuerst die Informationen und Merkblätter.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch