Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Kantonale Kunstsammlung

Kunstankäufe des Kantons Zug

Die kantonale Kunstsammlung umfasst rund 1'600 Objekte. Aktuell sind in den Büros, Sitzungszimmern oder Empfangsräumen der kantonalen Verwaltung 1'200 Objekte ausgestellt.

In den 1970er Jahren hat der Kanton Zug damit begonnen, Kunstschaffende durch den Ankauf von Werken zu fördern. Seit 1999 steht dafür jährlich ein Kredit von Fr. 90'000.-- aus dem Lotteriefonds zur Verfügung. Darin enthalten sind auch die Kosten für Einrahmungen oder Massnahmen für die Restaurierung und Konservierung der Werke.

Gesammelt werden ausschliesslich Werke von Zuger Kunstschaffenden oder von Künstlerinnen und Künstlern, welche im Zuger Kulturleben präsent sind. 

 

Aktuelle Mitglieder der kantonalen Kunstankaufsgruppe:

Yasmin Afschar, Kunsthistorikerin

Patricia Bucher, Bildende Künstlerin

Christoph Cramer, Filmschaffender

Prof. Karin Fromherz, Künstlerin, Filmschaffende und Dozentin

Dr. Marcos Garcia Pedraza, Ökonom und Naturwissenschaftler ETH

Lorenz Wiederkehr, Kunsthistoriker

Aldo Caviezel, Leiter Amt für Kultur

Hannah Schneidt, wiss. Mitarbeiterin Amt für Kultur

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch