Navigieren auf Kanton Zug

Amt für Mittelschulen und Pädagogische Hochschule

Das Amt für Mittelschulen steuert die Weiterentwicklung der Sekundarstufe II und der Allgemeinen Weiterbildung und begleitet und unterstützt die Pädagogische Hochschule Zug in Aufbau und Umstrukturierungen.
Bild Legende:

Das Amt für Mittelschulen und Pädagogische Hochschule (AMH) ist zuständig für die übergeordnete Führung, Koordination und Weiterentwicklung der kantonalen Mittelschulen sowie für deren Qualitätsaufsicht.

Als kantonale Mittelschulen werden die öffentlichen Gymnasien (Langzeitgymnasium und Kurzzeitgymnasium), die öffentliche Wirtschaftsmittelschule und die öffentliche Fachmittelschule im Kanton Zug bezeichnet.

Bei den anerkannten gymnasialen Maturitätsschulen ist das AMH zuständig für die Aufsicht der Maturitätsprüfungen, sowie bei der Fachmittelschule und der Wirtschaftsmittelschule über deren Abschlussprüfungen.

Es übt die Aufsicht aus über die Pädagogische Hochschule Zug (PH Zug) und koordiniert die Aufgaben zwischen der Hochschule und der kantonalen Verwaltung. 

Zudem leitet es den Bereich der Allgemeinen Weiterbildung und führt die Koordinationsstelle Elternbildung Kanton Zug.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Aktuell RSS abonnieren

Kein Inhalt verfügbar

Kontakt

Amt für Mittelschulen und Pädagogische Hochschule Telefon +41 41 728 39 15

Fusszeile

Deutsch