Navigieren auf Kantonsschule Menzingen KSM

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Beratung
  • Schülerinnen- und Schülerberatung der KSM

Schülerinnen- und Schülerberatung der KSM

Kantonsschule Menzingen KSM Zug Beratung Schülerinnen- und Schülerberatung Notfall
Bild Legende:

Die Kantonsschule Menzingen KSM hat für Gymnasiastinnen und Gymnasiasten eine Schülerberatung  eingerichtet. Sie soll mithelfen, jede Schülerin und jeden Schüler in seiner Einzigartigkeit wahrzunehmen und seine individuelle Entwicklung in humanistischer Tradition zu fördern. 


Die Sprechstunde soll eine Anlaufstelle sein für Fragen und Probleme rund um das Lernen, aber auch Klärungs- und Orientierungshilfe in persönlichen Belangen anbieten.

Die Schülerinnen- und Schülerberatung wird von einem externen Psychotherapeuten betreut, findet aber in den Räumen der KSM statt. Die Jugendlichen sollen für jedes Anliegen ein offenes Ohr finden.

Die Beratungen sind ohne Formalitäten kurzfristig möglich, sie sind kostenlos und unterliegen der Schweigepflicht. In Absprache zwischen Berater und Betroffenen können allenfalls Bezugspersonen (Eltern, Lehrpersonen) einbezogen werden. Längere Therapien sind nicht vorgesehen. Bei Bedarf werden der Gymnasiastin oder dem Gymnasiasten externe Fachpersonen oder Beratungsstellen vermittelt.
 
Der Schülerinnen- und Schülerberater hat im Schuljahr 2018/2019 die folgenden Präsenzzeiten an der KSM:

  • Dienstag, ab 16.30 Uhr, B506
  • Donnerstag, 12.00 bis 13.30 Uhr, B506

Die Erreichbarkeit des Schülerinnen- und Schülerberaters ist telefonisch oder per E-Mail täglich gewährleistet (s. Kontaktfenster).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt Schülerinnen- und Schülerberater KSM

Kantonsschule Menzingen KSM Telefon + 41 79 606 82 70 +41 41 780 93 39

Fusszeile