Navigieren auf Kantonsschule Menzingen KSM

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Musisches Projekt

Kantonsschule Menzingen KSM Zug Fachschaften Musisches Projekt

Im Untergymnasium belegen alle Schülerinnen und Schüler das Fach Musisches Projekt.

In der 1. Klasse wird dieses Einstundenfach im ersten Semester als Doppelstunde geführt, in der 2. Klasse als Doppelstunde im zweiten Semester. Das musische Projekt wird abgeschlossen durch die anschliessende Projektwoche. In dieser Woche integrieren und vertiefen die Schülerinnen und Schüler das Gelernte in einem konkreten Projekt, das am Ende der Woche dargestellt und oder aufgeführt wird.

Idealerweise sind in diesem Fach für die zwei Jahrgangsklassen drei bis vier Lehrpersonen engagiert, damit die Gruppengrösse 12 Schülerinnen und Schüler nicht übersteigt. In diesem Fach wird nicht in Fächermodulen gearbeitet, sondern in Settings, die fliessend ineinander übergehen.

Auftrittskompetenz verschafft Schülerinnen und Schülern in verschiedenen Fächern und Lebensbereichen einen entscheidenden Vorteil. Diese überfachliche Kompetenz wird in ihrer Ganzheit gezielt gefördert. Freude und Selbstvertrauen werden durch den expressiven und den spielerischen Zugang zur Wirklichkeit über den eigenen Körper, die eigene Stimme, die eigene Sprache, das eigene Imitieren und Imaginieren gestärkt. Dabei bietet der Einbezug von elementaren Materialien (Instrumente, Pinsel, Farbe ...) eine Chance, aus möglichst wenig Hilfsmitteln das Maximum herauszuholen.

Der Schwerpunkt des Faches liegt auf der praktischen Arbeit, die auf der Grundlage der Bereiche Stimme, Klang, Rhythmus und Körper, Aktion, Rolle, Spiel und Interaktion aufbaut und diese gezielt fortführt. Im Unterricht werden dabei wesentliche, auf die Bereiche Theater, Akrobatik, Musik und Kunst aufbauende Kompetenzen, Haltungen und Verhaltensweisen erworben.

Lehrpersonen:

  • Stephan Hegglin-Besmer, Fachvorstand
  • Susanne Theiler

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile