Navigieren auf Kantonsschule Menzingen KSM

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Schüler- und Schülerinnenrat SR

Kantonsschule Menzingen KSM Zug Schülerrat Schülerinnenrat SR
Bild Legende:

Bequeme Sofas, Mikrowellen, Fasnachtschüechli, Samichlaus, Weihnachtsball, Weihnachtsfeier, die «Drei Könige» und der Osterhase: All das sind Errungenschaften und Aktivitäten des Schülerinnen- und Schülerrates (SR), die – im Einklang mit den Leitideen der KSM – laufend erneuert, verbessert und erweitert werden.

Der SR tagt unter der Leitung eines demokratisch gewählten Präsidiums einmal im Monat. Jede Klasse delegiert zwei Vertreterinnen oder Vertreter, welche die Interessen der Schülerinnen und Schüler ihrer Klasse repräsentieren. Diese Vertreterinnen und Vertreter leiten die Informationen des SR weiter an die Klassen, nehmen an den lebhaften Diskussionen teil und erhalten jeweils ein «Ämtli» (z.B. Planung und Organisation von Anlässen für die ganze Schule, Schülerinnen- und Schüler-Vertretung in der Schulkommission, Verwaltung der SR-Finanzen usw.).

An den Lehrerinnen- und Lehrerkonferenzen vertritt das Präsidium des SR zudem die Anliegen der Schülerinnen bzw. Schüler. Im Gegenzug zur LeKo-Teilnahme der beiden Schülervertreter nimmt seitens der Lehrerschaft auch eine Lehrperson an SR-Sitzungen teil, um die Interessen des Lehrerinnen- und Lehrerkollegiums zu vertreten.

Der Schülerinnen- und Schülerrat hat sich über die Jahre – nicht nur
als Sprachrohr der Schülerschaft – zu einem wertvollen und einflussreichen Bestandteil der Schulkultur an der KSM entwickelt.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile