Navigieren auf Kantonsschule Menzingen KSM

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Profil
  • KSM 2018 – Der Beginn einer neuen Ära

KSM 2018 – Der Beginn einer neuen Ära

KSM 2018 Neubau Umbau Übergabe Einweihung des neuen Schulhauses Zeitzeichen

«Ein Freudentag für Menzingen und den ganzen Kanton!»

Bild Legende:

Am 16. August 2018 übergab Baudirektor Urs Hürlimann im Rahmen eines Festakts im Theatersaal der KSM die in neuem Glanz erstrahlenden Gebäude der Kantonsschule Menzingen offiziell dem Bildungsdirektor Stephan Schleiss zur Nutzung. In ihren Reden würdigten die beiden Regierungsräte den traditionsreichen Bildungsstandort sowie die gelungenen Neu- und Umbauarbeiten auf dem Campus der Kantonsschule Menzingen. Kantonsbaumeister Urs Kamber freute sich in seiner Ansprache insbesondere darüber, dass die einzigartigen modernen, hellen, grosszügigen Innen- und Aussenräume des ehemaligen Seminars Bernarda dank der dreijährigen Sanierung und Erweiterung nun wiederbelebt und sinnig genutzt werden können. Nach der ökumenischen Segnung des Campus durch Pfarrerin Barbara Baumann und Pfarrer Christof Arnold rundete ein musikalischer Beitrag ehemaliger Maturandinnen den Anlass ab (Leonie Heiner, Antonia Jochberg, Salome Müller, Athina Waser). Erfahren Sie mehr zur Übergabe der KSM an die Nutzerin in unserem Medienspiegel.

Das grösste Bauprojekt des Kantons Zug in den vergangenen Jahren kostete inklusive Landerwerb und Auslagen für die Provisorienanlage rund 111 Millionen Franken. Im Vollausbau bietet die KSM Platz für 28 Klassen mit ca. 500 Schülerinnen und Schülern und ca. 80 Lehrpersonen.

Am 22. September 2018 öffnet die KSM ihre Türen für die Öffentlichkeit. Am «Tag der offenen Tür» haben Sie Gelegenheit, den einzigartigen Campus mit den sanierten und neu erbauten Gebäuden zu erkunden, die restaurierte Gartenanlage von Ernst Cramer zu besichtigen oder Menschen zu begegnen, die am Bau der KSM beteiligt waren, die an der KSM unterrichten, lernen oder für ihren Unterhalt sorgen. Gleichzeitig findet die Vernissage der Publikation «Zeitzeichen. Bilden und Bauen auf der Höhe der Zeit.» (Hrsg. KSM in Zusammenarbeit mit dem Hochbauamt) statt.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile