Navigieren auf Kantonsschule Menzingen KSM

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

KSM 2018 – «Tag der offenen Tür»

Kantonsschule Menzingen KSM 2018 «Tag der offenen Tür» 22.09.2018
Bild Legende:

Der «Tag der offenen Tür» vom 22. September 2018

Mit der Übergabe der erweiterten und sanierten Kantonsschule Menzingen an die Nutzerin und der Aufnahme des Unterrichts im August 2018 begann eine neue Ära in der bewegten Geschichte der noch jungen Kantonsschule.

Am 22. September 2018 öffneten wir unsere Tore erstmals einer breiten Öffentlichkeit und gewährten Einblicke in die neue Schulanlage und den Campus unseres Gymnasiums.

Der Samstag versprach heiter zu werden. Bunte Ballons säumten den Weg, wiesen den Gästen den Weg zur Kantonsschule Menzingen, wo bereits alles für den «Tag der offenen Tür» bereit war.

Nach dem offiziellen Festakt mit Buchtaufe, dem nationale, regionale und lokale Prominenz aus Politik, Bildung und Kultur beiwohnte, öffneten sich die Türen in allen Campusgebäuden.

Auf der «Piazza Grande» warteten indes bereits zahlreiche neugierige Besucherinnen und Besucher auf den Einlass. Eine erste Orientierung über die verschiedenen Tagesattraktionen konnte man sich beim Empfang in der «Bahnhofstrasse» verschaffen.

Zuerst ein Physik-Experiment und dann die Besichtigung der Sport- und Fitnessräume? Nach dem Besuch der neuen Mediathek die Fernsicht aus dem 6. Stockwerk geniessen? Vor dem Abstecher zu den Biologie- und Chemiepräsentationen kurz einem «Gedicht auf Knopfdruck» lauschen? Bildbetrachtungen in den BG-Räumen und dann ein paar Takte Musik mit Blick auf den Lindenhügel? Oder doch lieber eine Begegnung mit mythologischen Figuren im Latein-Zimmer vor der mathematischen Knobelpartie? Spiele spielen – en français? English theatre? Ein Warm-up beim Improvisationstheater und anschliessend ein Schnupperkurs an der feudalen Kletterwand? Einen Blick in die Zukunft der Bildung werfen und sich den Unterricht mit Active Panels erklären lassen? In den langen Glasgängen flanieren und das einmalige Ensemble von Architektur und Menzinger Landschaft auf sich wirken lassen?

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Zeit, sich vor dem nächsten Programmpunkt eine Grillwurst oder ein Raclette zu gönnen. Man muss lange in der Warteschlange stehen, wird aber belohnt: mit einem köstlichen Lunch und allerhand Gesprächen über die neue KSM. «So eine Schule hätte ich auch gerne besucht!» «Ich war damals im Seminar Bernarda. Wie die Gebäude nun wieder glänzen und zu neuem Leben erwacht sind!» «Bei der Aussicht lässt sich sicher besser lehren und lernen!» «Hier möchte ich einmal zur Schule gehen!» «Es ist fast wie das kgm, nur viel grösser und schöner!» Und immer wieder ist zwischen den Ohs und Ahs der Gäste ein Satz zu hören: «Unglaublich, diese Aussicht!

Unter den Klängen von «Shape of You» ging's weiter zum Projekt «YES», wo «Jungunternehmer» Geschäftsideen erklärten, und zur Präsentation des Schuljahresmottos «+ identità» – serviert mit original Tessiner Süssigkeiten. Auf grosses Interesse stiessen auch die verschiedenen Führungen durch die Gebäude und den Campus sowie die beiden Architektur-Referate im Theatersaal.

Um 16.00 Uhr schlossen sich die Türen der KSM. Ein enormer Effort aller Beteiligten. Ein grosser Erfolg für die KSM. Ein freudiges Wiedersehen für etwa 100 ehemalige KSM-Schülerinnen und -schüler. Ein beeindruckendes Erlebnis für ca. 1500 Gäste.

Ein heiterer, gelungener Tag, Dank und Versprechen zugleich.

Fotos: Dora Stähli, Undine Widmer, Lydia Wilhelm

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Tagesprogramm Tag der offenen Tür KSM
Titel
Tagesprogramm

Fusszeile