Navigieren auf Kantonsschule Menzingen KSM

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Profil
  • Kurzzeitgymnasium KZG

Kurzzeitgymnasium KZG

Kantonsschule Menzingen KSM Zug Profil Information Kurzzeitgymnasium KZG

Das an die 2. oder 3. Sekundarklasse anschliessende Kurzzeitgymnasium der KSM bietet einen vierjährigen Maturitätslehrgang an (MAR-Stufe).

Oberstes Bildungsziel der KSM ist die gesamtschweizerisch anerkannte gymnasiale Maturität, welche den freien Zugang zu allen Studienrichtungen der Universität, der ETH (Eidgenössische Technische Hochschule Zürich), der EPFL (Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne) und der Pädagogischen Hochschulen ermöglicht. Mit einem entsprechenden Praktikum berechtigt die Maturität auch zum Zugang an eine Fachhochschule.

Fächerübersicht und Unterrichtsformen KZG

Grundlagenfächer
Lernen ist die Kernaufgabe eines Gymnasiums. Die Grundlage einer schweizerischen Matura ist eine umfassende Allgemeinbildung, die – wie der Name schon sagt – primär in den Grundlagenfächern vermittelt wird. Die folgenden Grundlagenfächer werden in allen vier Jahren auf der MAR-Stufe (Maturitäts-Anerkennungsreglement) unterrichtet:
Deutsch, Französisch, dritte Sprache (Englisch, Latein oder Italienisch), Mathematik, Biologie, Physik, Chemie, Geografie, Geschichte, Einführung in Wirtschaft und Recht (2. Klasse MAR), Bildnerische Gestaltung oder Musik (wahlweise). Das Fach Sport ist obligatorisch und wird ebenfalls während vier Jahren unterrichtet.

Schwerpunktfach

Das Schwerpunktfach verleiht der gymnasialen Ausbildung ein individuelles Profil. Das Schwerpunktfach setzt bereits im ersten Jahr auf der MAR-Stufe ein und wird während vier Jahren mit insgesamt 15 Jahreslektionen unterrichtet. Je nach Bedürfnissen und Fähigkeiten haben die Schülerinnen und Schüler die Wahl zwischen einem musischen, mathematisch-naturwissenschaftlichen, neusprachlichen oder wirtschaftlich-rechtlichen Schwerpunktfach.

Ergänzungsfach
Das Ergänzungsfach wird in der 3. und
 4. Klasse MAR während insgesamt sieben Jahreslektionen unterrichtet. Das Ergänzungsfach ermöglicht es, das mit dem Schwerpunktfach gewählte Profil zu verstärken oder einen Gegenakzent dazu zu setzen, um eine möglichst breit gefächerte und ausgewogene Allgemeinbildung anzustreben oder um gute Voraussetzungen für ein bestimmtes Studium zu schaffen.
Wir bieten die folgenden Ergänzungsfächer an:
Bildnerische Gestaltung und Musik, Geografie, Geschichte, Informatik, Pädagogik / Psychologie, Philosophie und Religionslehre, Sport, Wirtschaft und Recht.


Interdisziplinärer Unterricht und überfachliche Kompetenzen
Der interdisziplinäre, d.h. fachübergreifende Unterricht nimmt an der KSM eine zentrale Rolle ein und dient der umfassenden Förderung verschiedener Kompetenzen sowie der Persönlichkeitsbildung. Er ist in den Lehrplänen der folgenden Fächer und Unterrichtsgefässe verankert: Basissprache Latein, Integrationsfach Naturwissenschaften, Integrationsfach Geistes- und Sozialwissenschaften, Studienwochen, Projekte im Regelunterricht.

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle aktuellen Informationen rund um die

Anmeldeformular Kurzzeitgymnasium

Angaben folgen

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch