Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Diplomerweiterungsstudien

Diplomerweiterungsstudien Primarstufe

Unterrichtsbefähigung in einem zusätzlichen Fach erwerben

Kind beim Werken
Bild Legende:

Die Diplomerweiterungsstudien ermöglichen den Erwerb der Unterrichtsbefähigung in einem zusätzlichen Fach. Im Studium werden wissenschaftliche Fachhintergründe und fachdidaktische Kenntnisse sowie Fertigkeiten erworben, die für das kompetente Unterrichten eines zusätzlichen Fachs notwendig sind.

Zulassung
Die Zulassung setzt ein von der EDK anerkanntes Lehrdiplom Primarstufe bzw. Kindergarten/Unterstufe (1.-3. Klasse) voraus.

Ausbildungsprogramm
Das Diplomerweiterungsstudium umfasst diejenigen Module, wie sie im regulären Studium im Rahmen des Basisstudiums im entsprechenden Fach absolviert werden. Üblicherweise sind dies drei fachdidaktische Module und Berufspraxis. Die Diplomerweiterung kann berufsbegleitend besucht werden. Das Ausbildungsniveau orientiert sich an den Standards sowie den Leistungsnormen der PH Zug.

Das Diplomerweiterungsstudium dauert in der Regel zwei Semester. Je nach Fach und Vorkenntnissen müssen jedoch spezielle Rahmenbedingungen beachtet werden. Spezifische Vorgaben zu einzelnen Fächern können der Broschüre «Diplomerweiterungsstudien» entnommen werden.

Da das Fach Ethik und Religionen im Lehrplan 21 in das Fach Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) integriert wird, bietet die PH Zug ab dem Studienjahr 2017/18 kein Diplomerweiterungsstudium in Ethik und Religionen mehr an. Eine Nachqualifikationsmöglichkeit für Lehrpersonen, die das Fach NMG gemäss LP21 unterrichten werden, aber keine Ausbildung im bisherigen Fach Ethik und Religionen haben, ist in Ausarbeitung.

Beschränkte Studienplätze
Die PH Zug bietet für jedes Diplomerweiterungsstudium aus Kapazitätsgründen pro Fach und Studienjahr nur vier Studienplätze an. Jeder dieser vier Plätze ist zeitlich anders terminiert, d.h. die Anmeldung erfolgt konkret auf einen bestimmten Studienplatz (vgl. Broschüre «Diplomerweiterungsstudien»). Der Studienplatz muss telefonisch vorreserviert werden. Reservationen werden von Tina Fratschöl, Stundenplanung, unter 041 727 12 05 entgegengenommen.

Anmeldung für das Diplomerweiterungsstudium
Nächster Studienstart ist am 10. September 2018. Anmeldeschluss ist der 30. April 2018. Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt/Information

Simon Bieli
Studienleiter Zulassung,
1. Studienjahr und individuelle Studienpläne
+41 41 727 12 40

Reservation Studienplatz

Tina Fratschöl
Stundenplanung
+41 41 727 12 05

Reservationen werden nur telefonisch entgegengenommen (keine E-Mails).

Dokumente

Dokumente
Typ Titel
Informationsbroschüre Diplomerweiterungsstudien Informationsbroschüre Diplomerweiterungsstudien

Fusszeile