Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Studiengang

Der Studiengang Primarstufe führt zu einem Bachelor of Arts in Primary Education und zum Lehrdiplom für die 1.-6. Klasse der Primarstufe.

Der Studiengang Primarstufe führt zu einem Bachelor of Arts in Primary Education und zum Lehrdiplom für die 1.-6. Klasse der Primarstufe. Die Studierenden erwerben die Lehrberechtigung für alle Fächer. Falls gewünscht, kann eine Fremdsprache abgewählt werden. Das Lehrdiplom wird nach internationalen Massstäben ausgestellt und befähigt gesamtschweizerisch zum Unterrichten auf der gesamten Primarstufe. Lehr- und Bachelordiplom bilden zudem eine gute Basis für eine Karriere in Schule, Sozialwesen, Kultur und Politik sowie für weitere Studien an anderen Hochschulen.

Der Unterricht auf der Primarstufe orientiert sich an den alterstypischen Entwicklungs- und Lernprozessen sowie am entsprechenden Bereich der geltenden Lehrpläne. Primarlehrpersonen müssen dabei eine breite Alters- und Entwicklungsspanne überblicken: vom jungen Kind, das noch wenig vertraut ist mit systematisiertem Lernen, bis hin zu Kindern in der frühen Adoleszenz. Gefördert werden müssen sowohl fachspezifische als auch fächerübergreifende Kompetenzen, so z.B. soziale und personale Kompetenzen. Dabei ist eine grosse Heterogenität innerhalb der Klassen zu berücksichtigen.

Die angehenden Lehrpersonen erwerben in der Ausbildung pädagogische und didaktische Kompetenzen, die sie für das erfolgreiche Unterrichten und Begleiten der Kinder befähigen. Zudem qualifizieren sie sich für die Elternarbeit und die Zusammenarbeit mit Fachpersonen. Sie erwerben im Studium Kompetenzen, die zur eigenverantwortlichen, selbstständigen und kooperativen Berufsausübung nötig sind.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile