Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Quereinsteigende

Wer die Zulassungsbedingungen zum Studium an der Pädagogischen Hochschule nicht erfüllt, dem öffnen Vorbereitungskurs bzw. Aufnahmeprüfung die Türe zur PH Zug.

Lehrerin, Lehrer – ein Beruf mit Perspektiven

Ein Mädchen greift nach einem Farbstift
Bild Legende:

Immer mehr Menschen wechseln heute im Verlauf ihres Berufslebens das Tätigkeitsfeld. Entsprechend besteht an der Pädagogische Hochschule Zug (PH Zug) die Möglichkeit, dass sich auch Quereinsteiger/-innen zur Lehrerin, zum Lehrer ausbilden lassen können. Die PH Zug bietet die zwei Studiengänge Kindergarten/Unterstufe und Primarstufe an.

Je nach «Bildungs- und Erfahrungsrucksack» bestehen unterschiedliche Einstiegsmöglichkeiten. Personen mit einem Hochschulabschluss können von einem reduzierten Studium profitieren. Für Interessentinnen und Interessenten mit einer Berufslehre, die älter als 30 Jahre sind, bieten wir eine Aufnahme «sur Dossier» an. Wer die regulären Zulassungsbedingungen zum Studium an einer Pädagogischen Hochschule nicht erfüllt, dem öffnen Vorbereitungskurs bzw. Aufnahmeprüfung die Türe zur PH Zug.

Wer sich zur Lehrerin / zum Lehrer ausbilden kann, ist in den Aufnahmebedingungen geregelt.

Bei Fragen steht Simon Bieli gerne zur Verfügung:

Simon Bieli
Studienleiter Zulassung, 1. Studienjahr und
individuelle Studienpläne; Leiter Vorbereitungskurs
+41 41 727 12 40

Download

Download
Typ Titel
Infoflyer Angebote Quereinsteigende Infoflyer Angebote Quereinsteigende

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Lehrerin, Lehrer sein – ihr Traumberuf?

Auf der Website Career Counselling for Teachers finden Sie Informationen und Angebote zur Selbsterkundung, die Ihnen bei Laufbahnentscheidungen helfen können. Beachten Sie insbesondere die Rubriken «Selbsterkundung» und «Geführte Touren».

Fusszeile