Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Quereinsteigende / Vorbereitungskurs

Auch ohne gymnasiale Matura können sich Quereinsteigende mit einem Studium an der Pädagogischen Hochschule zur Primarlehrperson oder Kindergärtner/in ausbilden lassen.

Je nach «Bildungs- und Erfahrungsrucksack» bestehen unterschiedliche Einstiegsmöglichkeiten in das Studium an der PH Zug. Auch Quereinsteigende können sich an der PH Zug zur Lehrperson ausbilden lassen.

Mit Berufsbildung

Bild Legende:

Zulassung über Vorbereitungskurs inkl. Aufnahmeprüfung bei:

  • Berufs-/Fachmaturität
  • FMS-/WMS/HMS-Diplom
  • Berufsausbildung inkl. 2 Jahre Berufstätigkeit
  • «sur dossier»

Mit Hochschulabschluss

Bild Legende:

Flexibles Studium möglich mit:

  • Hochschulabschluss (Uni/FH)
  • Mögliche Anrechnung von Vorleistungen werden individuell geprüft
  • Flexibel studieren über 3 bis 6 Jahre

Vorbereitungskurse

Wer die regulären Bedingungen für eine direkte Zulassung zum Studium nicht erfüllt, dem öffnen Vorbereitungskurs und Aufnahmeprüfung die Türe zum Studium an der PH Zug.

Aufnahme «sur dossier»

Dieses Aufnahmeverfahren richtet sich ausschliesslich an Personen, die älter sind als 30 Jahre und bestimmte Voraussetzungen erfüllen. So sind schulisch ausreichende Vorkenntnisse mitzubringen, wie etwa ein Abschluss einer Höheren Fachschule, und sehr gute Kenntnisse des Schweizer Schulsystem nötig. 
Weitere Informationen zum Aufnahmeverfahren «sur dossier» 

Download

Download
Typ Titel
Infoflyer Angebote Quereinsteigende

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Bei Fragen ist unsere Kanzlei gerne für Sie da:
+41 41 727 12 40
info@phzg.ch

Lehrerin, Lehrer sein – ihr Traumberuf?

Auf der Website Career Counselling for Teachers finden Sie Informationen und Angebote zur Selbsterkundung, die Ihnen bei Laufbahnentscheidungen helfen können. Beachten Sie insbesondere die Rubriken «Selbsterkundung» und «Geführte Touren».

Fusszeile

Deutsch