Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Zulassung / Anmeldung

...

Für ein Studium an der PH Zug sind Sie je nach Vorbildung direkt zugelassen oder über das erweiterte Aufnahmeverfahren (Vorkurs/Aufnahmeprüfung).

Direkter Zugang

Den direkten Zugang zu einem Studium an der PH Zug ermöglichen:

  • Gymnasiale Matura (unabhängig des Schwerpunktfaches)
  • Fachmatura Pädagogik
  • Passerelle
  • Fachhochschulabschluss

Anmeldefristen: jeweils 30. April für Studienbeginn im Herbst

Anmeldung Bachelorstudium
Primarstufe
Anmeldung Bachelorstudium
Kindergarten/Unterstufe

Aufnahmeverfahren für Quereinsteigende (Vorbereitungskurs)

Quereinsteigenden ermöglichen ein Vorbereitungskurs mit Aufnahmeprüfung den Zugang zum Studium an der PH Zug:

  • Eidg. Berufsmaturität
  • Fachmatura,
  • FMS/WMS/HMS
  • Abschluss einer min. 3-jährige Berufsausbildung mit mind. 2-jährige Berufserfahrung

Weitere Informationen für Quereinsteigende / Vorbereitungskurs / Aufnahmeprüfung

Anmeldefrist: jeweils am 30. April des Vorjahres


Anmeldung «sur dossier»

Dieses Aufnahmeverfahren richtet sich ausschliesslich an Personen, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen und ausreichende Vorkenntnisse mitbringen. Quereinsteigenden empfiehlt sich grundsätzlich der Weg über den Vorbereitungskurs für ein Studium an der PH Zug.

Personen, die älter als 30 Jahre sind, schulisch in verschiedenen Bereichen einen sehr gut gefüllten Rucksack mitbringen (z. B. Abschluss einer Höheren Fachschule) und das Schweizer Schulsystem gut kennen, können sich für ein Aufnahmeverfahren «sur dossier» bewerben. 

Weitere Informationen zum Aufnahmeverfahren «sur dossier»

Anmeldefrist: jeweils 30. November des Vorjahres


Anmeldung für Diplomerweiterungsstudien

Lehrpersonen mit einem EDK-anerkannten Lehrdiplom, können die Unterrichtsbefähigung für ein zusätzliches Fach oder eine andere Stufe erlangen.

Anmeldung
Stufenwechsel
Anmeldung
Facherweiterung

Anmeldeformular interne Sprachprüfung

Für Studierende der PH Zug, die das für das Lehrdiplom erforderliche Sprachzertifikat für Englisch oder Französisch knapp nicht erfüllt haben, besteht die Möglichkeit, sich für eine hochschulinterne C1-Sprachprüfung anzumelden. Diese wird von den drei Hochschulen PH Luzern, PH Schwyz und PH Zug gemeinsam an der PH Luzern durchgeführt.

Informationen zur Prüfung und zum Anmeldeverfahren

Es ist selbstverständlich weiterhin möglich, ein C1-Zertifikat einzureichen gemäss der Übersicht der von der PH Zug anerkannten internationalen Sprachzertifikate.


Internationale Studierende

Studierende aus dem Ausland sind an der PH Zug herzlich willkommen. Sie müssen den Hochschulzugang mit einem anerkannten Abitur oder einer Matura nachweisen. Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, müssen vor Studienbeginn ein anerkanntes Sprachzertifikat auf dem Niveau C2 «Zentrale Oberstufenprüfung» (ZOP) erlangen. Die beiden Diplomstudiengänge Kindergarten/ Unterstufe und Primarstufe führen zu einem Bachelorabschluss. Dieser entspricht den internationalen Standards der Bolognareform und ermöglicht weiterführende Studien an anderen Hochschulen. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

International students are very welcome at the PH Zug. For further information concerning the admission and required language skills please contact us.

Les étudiants étrangers sont cordialement bienvenus à la PH Zug. Pour plus d’informations concernant l’admission et les compétences de langues requises, veuillez prendre contact avec nous.


Verwendung von personenbezogenen Daten durch die PH Zug

Die PH Zug richtet sich bezüglich dem Umgang mit personenbezogenen Daten (nachfolgend: Daten) nach der massgebenden, geltenden Datenschutzgesetzgebung, namentlich nach dem Datenschutzgesetz des Kantons Zug (BGS 157.1).

Die Studentin / der Student erklärt sich mit seiner Anmeldung zum Studium einverstanden, dass die PH Zug die ihr zur Verfügung gestellten Daten (inkl. Bilder) für folgende Zwecke vor, während und nach dem Studium bearbeiten darf: Planung, Organisation, Evaluation, Finanzierung, Statistik, Information, interne Lernplattformen. Zudem ist der Student/ die Studentin ohne schriftliche Mitteilung gegenüber der Kanzlei damit einverstanden, dass folgende Daten im Rahmen des erfolgreichen Studienabschlusses zwecks Gratulation in der Zeitung und weiteren Medien publiziert werden: Vorname, Nachname, Wohnort.

Eine allfällige Bekanntgabe von Daten gegenüber Dritten erfolgt im Rahmen der rechtlichen Vorgaben. Dabei bleibt die PH Zug verantwortlich für die Daten und ist verpflichtet, die Einhaltung des geltenden Datenschutzrechts sicherzustellen (§ 6 BGS 157.1).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Bei Fragen ist unsere Kanzlei gerne für Sie da:
+41 41 727 12 40
info@phzg.ch

Fusszeile

Deutsch