Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Klassenlesungen

tasfdfdsfdsf

Ein bunter Lesungsstrauss im Frühsommer 2019:

Von der Krimilesung über das Musiktheater bis zur Lesung mit Experimenten: für alle Stufen gibt es beste Leseförderung!

Im Mai bringt die Bestsellerautorin Elisabeth Herrmann Spannung in die Oberstufe und Guido Kasmann zieht mit seinem Musiktheater alle Primarstufen in seinen Bann.
Im Juni begeistert Lena Hach alle Stufen mit ihren witzigen und doch feinfühligen Geschichten. Bei den Kleineren gibt es sogar noch Experimente zu bestaunen.

Lesemonat Mai 2019 – Elisabeth Herrmann (ausgebucht)
Elisabeth Herrmann gehört zu den bekanntesten deutschsprachigen Krimiautorinnen, deren Bücher regelmässig auf die Bestsellerlisten kommen und prominent verfilmt werden. Für die Jugendlichen wird es ein grosses Erlebnis sein, eine Bestsellerautorin bei sich im Klassenzimmer zu erleben, ihre Vorlesekunst zu bewundern und ihr Fragen zu stellen. Mehr dazu: Angebot für die Oberstufe

Lesemonat Mai 2019 – Guido Kasmann (ausgebucht)
Guido Kasmann hat für seine Lesungen das Konzept des Erzähltheaters entwickelt, das aus Vorlesen, theatralischen Elementen, musikalischen Beiträgen und Gesprächen besteht. Als erfahrener Grundschullehrer und Musiker kann er dabei aus dem Vollen schöpfen. Die Kinder können staunen, lachen, singen und vor allem spüren: Lesen ist etwas ganz Tolles! Mehr dazu: Angebot für die Unterstufe | Angebot für die Mittelstufe I | Angebot für die Mittelstufe II

Lesemonat Juni 2019 – Lena Hach (ausgebucht)
Lena Hach hat für alle Stufen Bücher geschrieben, die eines verbindet: Sie sind witzig, leicht verständlich und doch zart und tiefgründig. Mit ihrer frischen und natürlichen Art wird sie die Kinder und Jugendlichen für sich und ihre Bücher einnehmen und die Kinder der Unterstufe und Mittelstufe I zusätzlich mit Experimenten verblüffen. Mehr dazu: Angebot für die Unterstufe | Angebot für die Mittelstufe I | | Angebot für die Mittelstufe II | Angebot für die Oberstufe


Im Ordner 'Weiterführende Informationen' finden Sie die ausführlichen Beschreibungen der Angebote und das Rückmeldeformular.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Dagmar Stärkle
Beauftragte Angebote für Leseförderung
+41 79 108 24 97 (direkt)
+41 41 727 13 20 (Admin W&B)

Fusszeile