Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Klassenlesungen

tasfdfdsfdsf

Ein gelungener Start ins Lesejahr 2020

Von witzig bis knallhart: Für alle Stufen das passende Lesungsangebot!

Im Februar begeistern Stefanie Taschinski und Alex Rühle die Unterstufe und Mittelstufe I mit witzig, charmanten Geschichten und ziehen die Mittelstufe II in den Bann geheimnisvoller Welten.
Im März konfrontiert Michèle Minelli zusammen mit ihrem Mann Peter Höner in einer szenischen Lesung die Jugendlichen mit subtiler und offener Gewalt zu Hause.

Lesemonat Februar 2020 – Stefanie Taschinski
Stefanie Taschinski schreibt Kinderbücher voller Wärme, Witz und Poesie. Lesungen sind für sie Begegnungen und jede Lesung ist deshalb einzigartig, genau wie die Kinder, die sie mitgestalten. Ihre Vorlesekunst, Herzlichkeit und Spontanität bilden die Grundlage für wundervolle Begegnungen, bei denen jedes Kind etwas Lebens- und Lesefreude tanken wird. Mehr dazu Angebot für die Unterstufe | Angebot für die Mittelstufe I | Angebot für die Mittelstufe II

Lesemonat Februar 2020 – Alex Rühle
Alex Rühle hat zwei völlig unterschiedliche Kinderbücher geschrieben. Während sein liebenswert chaotisches Schlossgespenst Zippel die Kinder der Unterstufe und Mittelstufe I zu Lachstürmen verleiten wird, wird der Traumspringer Leon die Kinder der Mittelstufe II in die dunkle, unheimliche Welt der Träume entführen. Seine Lesungen werden also altersgerechte und spannende Leseimpulse bieten. Mehr dazu: Angebot für die Unterstufe | Angebot für die Mittelstufe I | Angebot für die Mittelstufe II

Lesemonat März 2020 – Michèle Minelli

Michèle Minelli wird zusammen mit ihrem Mann, dem Schauspieler und Schriftsteller Peter Höner, die Jugendlichen in einer szenischen Lesung mit subtiler und offener Gewalt in der Familie konfrontieren. Anschliessend können sowohl an die Figuren aus dem Buch als auch an die Darsteller Fragen gestellt werden. Durch diese lebendige Form werden die Jugendlichen sicher zum Nachdenken angeregt. Mehr dazu: Angebot für die Oberstufe


Im Ordner 'Weiterführende Informationen' finden Sie die ausführlichen Beschreibungen der Angebote und das Rückmeldeformular.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Dagmar Stärkle
Beauftragte Angebote für Leseförderung
+41 79 108 24 97 (direkt)
+41 41 727 13 20 (Admin W&B)

Fusszeile

Deutsch