Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Klassenlesungen

Pro Jahr werden etwa 90 Lesungen von Autorinnen und Autoren in Schulklassen angeboten.

Ein Alt-Meister aus Köln und eine vielversprechende Jung-Autorin aus Zug

Im September wird Rüdiger Bertram zum zweiten Mal Zuger Klassen begeistern. Seine Bücher (unterdessen mehr als 70!) sollen vor allem gut unterhalten – denn nur so werden sie gelesen. Die Auszeichnung zum Lesekünstler 2022 zeigt, dass es Rüdiger Bertram auch versteht, mitreissende Lesungen zu machen und damit alle in den Bann seiner Bücher zu ziehen.

Im November folgt mit Melanie Gerber ein junges Talent aus Zug. In präziser und doch einfacher Sprache versteht sie es wunderbar, Wahrnehmungen aus Sicht der Kinder einzufangen. Ihr echtes Interesse an Kindern und ihre Lebendigkeit werden ihr Zugang zu den Kinderherzen verschaffen. Hier kann der Start einer neuen Autorin, von der wir sicher noch viel hören werden, direkt erlebt werden.

Lesemonat September 2022 – Rüdiger Bertram
Witzige Alltagsgeschichten, Action-Comic-Romane, fantastische Abenteuergeschichten, harte Jugendbücher – die Themenpalette von Rüdiger Bertrams Büchern ist gross. Immer sind sie irgendwie witzig, denn auch tragische Geschichten lassen sich mit Humor leichter ertragen. Mit seinen Buchheld*innen reist Rüdiger Bertram um die Welt, nach dem Frühling 2016 in diesem Herbst zum zweiten Mal auch nach Zug. Ein Kommentar einer Lehrperson von damals: «Sehr spannender, spontaner Auftritt mit Humor!» Dies dürfen die Klassen auch dieses Mal erwarten! Mehr dazu: Angebot für die Oberstufe | Angebot für die Mittelstufe II | Angebot für die Mittelstufe I | Angebot für die Unterstufe

Lesemonat November 2022 – Melanie Gerber
Das erste von Melanie Gerber eingeschickte Kinderbuchmanuskript «Im Himmel gibt es Luftballons» wurde nicht nur sofort veröffentlicht, es wurde auch gleich für den Paul-Maar-Preis nominiert und mit dem KIMI-Siegel ausgezeichnet. Melanie Gerber überzeugt mit liebevollen, genauen Beobachtungen von Kindern und ihrer knappen, ganz genau passenden Sprache. Sie wird mit ihren berührenden Büchern, ihrer herzlichen Art und ihren abwechslungsreichen Lesungen die Kinder für sich und ihre Geschichten einnehmen können! Mehr dazu: Angebot für die Mittelstufe II | Angebot für die Mittelstufe I | Angebot für die Unterstufe


Unter «Weiterführende Informationen» finden Sie die ausführlichen Beschreibungen der Angebote, das Anmeldeformular und das Rückmeldeformular.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Dagmar Stärkle
Beauftragte Angebote für Leseförderung
+41 79 108 24 97 (direkt)
+41 41 727 13 20 (Admin WDB)

Fusszeile

Deutsch