Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Klassenlesungen

Pro Jahr werden etwa 90 Lesungen von Autorinnen und Autoren in Schulklassen angeboten.

Power-Leseherbst 2021 mit zwei Power-Frauen

Leseförderung mit Witz, Temperament  und Tiefgang

Im September wird Jutta Nymphius mit ihren interaktiven und temperamentvollen Lesungen begeistern. Sie versteht es meisterhaft, an die Emotionen der Kinder und Jugendlichen anzuknüpfen und in ihren Büchern auch schwierige Themen spannend, humorvoll und sprachlich gekonnt anzusprechen.

Im November wird bereits zum zweiten Mal Gerlis Zillgens in Zug zu Gast sein. Sie wird mit ihren grossartigen Vorlesekünsten, ihrer Mimik und ihrem Witz wieder fesselnde und abwechslungsreiche Lesungen gestalten. Sie macht Leseförderung im unterhaltsamsten, besten Sinn.

Beide Autorinnen haben in ihrem Repertoire geeignete Bücher für alle Primarstufen und für 1. Oberstufenklassen.

Lesemonat September 2021 – Jutta Nymphius (ausgebucht)
Jutta Nymphius liebt Bücher, Kinder und Jugendliche. Deshalb liegt ihr auch die Leseförderung sehr am Herzen. Mit Themen aus der Erlebniswelt der Kinder und Jugendlichen, lebendigen, zum Mitmachen und Mitdenken animierenden Lesungen, Witz und kraftvoller Energie wird sie fürs Lesen begeistern und auch Nichtleser wunderbar an Bücher heranführen. Mehr dazu: Angebot für die Unterstufe | Angebot für die Mittelstufe I | Angebot für die Mittelstufe II | Angebot für die Oberstufe

Lesemonat November 2021 – Gerlis Zillgens (ausgebucht)
Gerlis Zillgens will mit ihren Lesungen vor allem Freude und Spass bereiten. Mit ihrem Humor und ihrer Leidenschaft, aber auch mit ihren schauspielerischen Fähigkeiten wird ihr dies sicher wieder gelingen. Dass sie nebenbei auch aufzeigt, dass sich alles aus verschiedenen Perspektiven betrachten lässt und sich dieser Sichtwechsel lohnt, ist ein positiver Nebeneffekt. Mehr dazu: Angebot für die Unterstufe | Angebot für die Mittelstufe I | Angebot für die Mittelstufe II  | Angebot für die Oberstufe


Unter «Weiterführende Informationen» finden Sie die ausführlichen Beschreibungen der Angebote, das Anmeldeformular und das Rückmeldeformular.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Dagmar Stärkle
Beauftragte Angebote für Leseförderung
+41 79 108 24 97 (direkt)
+41 41 727 13 20 (Admin WDB)

Fusszeile

Deutsch