Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Klassenlesungen

Pro Jahr werden etwa 90 Lesungen von Autorinnen und Autoren in Schulklassen angeboten.

Leseenergie im Frühjahr 2021

Mit vielfältigen Ausdrucksmitteln wird Literatur lebendig!

Im März  kommt bereits zum zweiten Mal die Autorin und Zirkusfrau Nina Weger nach Zug. Mit positiver Energie und packender Vorlesekunst wird sie wieder alle Primarstufen mitreissen.

Im Juni  wird Michael Petrowitz mit viel Action und Elan alle Primarstufen fürs Lesen und Erfinden von Geschichten begeistern und der Illustrator Tobias Krejtschi wird mit seinen markanten Bildern und der Schilderung des Entstehungswegs eines Buches allen Stufen einen andern Zugang zur Literatur eröffnen.

Lesemonat März 2021 – Nina Weger (ausgebucht)
Ob witzig oder ernst, Nina Wegers Bücher haben immer eine gewisse Leichtigkeit und einen guten Spannungsbogen. Ihre Hauptfiguren stecken oft in schwierigen Situationen, finden aber eigene Lösungen. Nina Weger lebt mit ihren Büchern und vermag alle mit grosser Stärke ans Publikum zu bringen. Intensive Lesungserlebnisse sind garantiert! Mehr dazu: Angebot für die Unterstufe | Angebot für die Mittelstufe I | Angebot für die Mittelstufe II

Lesemonat Juni 2021 – Michael Petrowitz (ausgebucht)
Michael Petrowitz liebt Lesungen! Mit viel Energie, Körpereinsatz und vielfältigen Ausdrucksmitteln lässt er seine Geschichten lebendig werden und bezieht die Kinder interaktiv in die Lesungen mit ein. Mit viel Action sowohl in seinen Büchern als auch in seinen Lesungen vermag er auch Lesemuffel fürs Lesen zu begeistern!  Mehr dazu: Angebot für die Unterstufe | Angebot für die Mittelstufe I | Angebot für die Mittelstufe II

Lesemonat Juni 2021 – Tobias Kejtschi (ausgebucht)
Der Illustrator Tobias Krejtschi spricht mit seinen charakterstarken Bildern alle Altersgruppen an. Der Stufe angepasst zeigt er den Entstehungsweg eines Buches auf und erzählt von seinen Recherchearbeiten. So können das genaue Lesen, Betrachten und die Ausdrucksfähigkeit gefördert werden. Ein anderer  Zugang zur Literatur eröffnet  sich! Mehr dazu: Angebot für die Unterstufe | Angebot für die Mittelstufe I | Angebot für die Mittelstufe II  | Angebot für die Oberstufe


Unter «Weiterführende Informationen» finden Sie die ausführlichen Beschreibungen der Angebote, das Anmeldeformular und das Rückmeldeformular.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Dagmar Stärkle
Beauftragte Angebote für Leseförderung
+41 79 108 24 97 (direkt)
+41 41 727 13 20 (Admin WDB)

Fusszeile

Deutsch