Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Infos für Lehrpersonen

Diese Seite enthält Tipps und Informationen für Lehrpersonen und Schulleitungen, wie man einen Austausch mit der Westschweiz aufbauen kann und Austauschaktivitäten planen kann.

Niederschwellig starten!

Lettre
Bild Legende:
  • Fokus auf Austauschaktivitäten OHNE Ortsverschiebung (oO) legen: Briefe schreiben, Pakete schicken,
  • Schülerprodukte der Partnerklasse schicken, welche sowieso während der Arbeit mit Dis Donc erstellt werden (z. B.tâches):
  • Auch Produkte, welche in anderen Fächern erstellt werden, können der Partnerklasse geschickt werden (z. B. Adventskalender, Mathematikaufgabe etc.)
  • Die Schüler*innen können auch in ihrer Muttersprache schreiben, müssen aber für das tiefe Sprachniveau ihres Gegenübers sensibilisiert werden.
  • Auch die Lehrpersonen können einander in ihrer Muttersprache schreiben.

Dis Donc: schicken, was eh schon gemacht wird

Dis Donc
Bild Legende:

oO = ohne Ortsverschiebung

Wo erhalte ich im Kanton Zug Unterstützung?

  • Von der kantonale Austauschverantwortlichen Sylvia Nadig:
  • Von den gemeindlichen Netzwerkpersonen Austausch, wo diese bereits existieren

Unterstützung durch movetia

Movetia logo
Bild Legende:

Die nationale Austauschagentur movetia bietet den Lehrpersonen Unterstützung in vielfältiger Weise.

Kriterien für finanzielle Unterstützung eines Klassenaustauschs durch Movetia und Vorgehen für den Antrag. Der online Kalkulator ganz unten kalkuliert die einem zustehenden Förderbeiträge.

Neu erhält man pro Schülerin und pro Schüler eine Reisepauschale von 15 statt wie bisher 10 Franken.

Neu erhalten die Schulen auch für vorbereitende Besuche bei der Partnerschule von movetia finanzielle Unterstützung. Der Antrag muss mindestens ein Monat vorher eingereicht werden.

Zuger Partnerklassen dank Schulpartnerschaften

Aktuell werden für mehrere Zuger Gemeinden Partnerschulen in der Westschweiz gesucht, mit dem Ziel, eine langjährige Schulpartnerschaft aufzubauen. Damit wird den Lehrpersonen die mühsame Suche nach einer Partnerklasse erspart.

Achtung: in der Westschweiz gilt die HarmoS Zählweise: 8 H entspricht der 6. Primarklasse, 11 H der 3. Oberstufe.

Weitere hilfreiche Dokumente von movetia

Digitaler Austausch

Klassenaustausch und Schüleraustausch schweizweit (Startseite)

Förderprogramm für Klassenaustausch

Praktisches Unterstützungsmaterial für Lehrpersonen

  •  Dokumente für die Planung von Austauschprojekten (Checklisten, Regeln etc.)
  • Ideen für Aktivitäten
  • Pädagogische Hilfsmittel (Unterrichtseinheiten, Satzlisten Französisch-Deutsch)
  • Good Practice

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Sylvia Nadig
Austauschverantwortliche des Kantons Zug

Fusszeile

Deutsch