Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Projekte
  • Profilstudium «Kulturelle Vielfalt»

Profilstudium «Kulturelle Vielfalt»

Profilstudium «Kulturelle Vielfalt»

Kompetenzerwerb für den Umgang mit kultureller Vielfalt in der Schule unterstützen

Schulfreundinnen aus zwei unterschiedlichen Kulturen
Bild Legende:

Das Profilstudium (ProfiS) der PH Zug bildet einen eigenen Studienbereich mit Wahlmöglichkeiten in fünf berufsrelevanten und interdisziplinären Profilthemen. Das IZB hat das Profilstudium «Kulturelle Vielfalt» konzipiert. Ziel von diesem Wahlstudiengang ist, die angehenden Lehrpersonen in der Erweiterung ihres individuellen Horizonts zu unterstützen und ihnen fachliche Grundlagen zu vermitteln, die ihnen ermöglichen, den Unterricht so zu gestalten, dass die Kinder ihren Platz in einer vielfältigen Gesellschaft finden.

Das IZB konzipiert und leitet alle drei Profilkurse und begleitet und unterstützt die Studierenden im Profil- sowie im Schulprojekt.

Der erste Profilkurs thematisiert Chancen und Heraus¬forderungen von kultureller Vielfalt in der Schule anhand unterrichtlicher Beispiele.
Im zweiten Profilkurs vertiefen die Studierenden ihre interkulturelle Kompetenz und lernen den Ansatz des Globalen Lernens kennen. Sie setzen sich anhand selbstgewählter Themen mit einem bisher fremden Land auseinander und lernen dadurch, Perspektiven zu wechseln.
Im Profilprojekt kann zwischen einer Studienwoche in Bosnien-Herzegowina oder einem Schulpraktikum aus dem Angebot des International Office gewählt werden. Auch ein selbst organisierter Auslandaufenthalt ist möglich.
Der dritte Profilkurs beleuchtet den produktiven Umgang mit kultureller Vielfalt in den Fachbereichen Deutsch, Mathematik und Natur/Mensch/Gesellschaft (NMG). Er vertieft und erweitert das notwendige fachdidaktische Know-how.

Die erworbenen Kenntnisse werden im Schulprojekt umgesetzt: Die Studierenden gestalten zusammen mit den Lehrpersonen des I-B-A Brückenangebots in Zug ein Projekt für die ganze Schule. Sie erhalten einen grossen Handlungsspielraum und können eigene Ideen erproben.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Marcus Büzberger
Dozent IZB
+41 41 727 12 67

Fusszeile

Deutsch