Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Entwicklung von Hörverstehens-Testaufgaben

Entwicklung von Hörverstehens-Testaufgaben zur Überprüfung des Erreichens der Grundkompetenzen im Auftrag der EDK

Projekt im Auftrag der EDK: Entwicklung von Hörverstehens-Testaufgaben zur Überprüfung des Erreichens der Grundkompetenzen (ÜGK)

Laufzeit: 2016 -

In regelmässigen Abständen wird überprüft, ob die Schülerinnen und Schüler die nationalen Bildungsziele (Grundkompetenzen) erreichen. Das Zentrum Mündlichkeit erhält seit 2016 Aufträge von der EDK, Testaufgaben für das Hörverstehen in der Schulsprache zu entwickeln. 2016/2017 entwickelte es Aufgaben für das 8. Schuljahr (nach HarmoS), wobei sich die Haupterhebung aus Kostengründen auf den deutschsprachigen Teil des Kantons Graubünden beschränkte.

2018 entwickelte das Zentrum Mündlichkeit im Rahmen einer Machbarkeitsstudie Hörverstehens-Testaufgaben für das 4. Schuljahr (nach HarmoS). Mit dieser Studie sollte eruiert werden, welche Grundkompetenzen sich mit welchen Formaten tabletbasiert testen lassen auf dieser Stufe. Zum Einsatz kamen Aufgaben, die vollständig auditiv präsentiert und teilweise durch Bilder ergänzt wurden.

Aufgrund der Machbarkeitsstudie wurde entschieden, das Hören auch in der Haupterhebung des 4. Schuljahres zu testen. Das Zentrum Mündlichkeit beteiligt sich wiederum an der Entwicklungsarbeit.

Kontakt: Nadine Nell-Tuor

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch