Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Veranstaltungen

Aktuelle und vergangene Veranstaltungen des Zentrums Mündlichkeit
Mitarbeitende des Zentrums Mündlichkeit
Bild Legende:

Das Zentrum Mündlichkeit organisiert Veranstaltungen, die die mündliche Sprache fördern oder thematisieren.

Veranstaltungen

Drama Days @ PH Zug

Vom 26. - 29. März 2018 lädt die PH Zug zu einer intensiven Auseinandersetzung mit künstlerischen Ansätzen in der Lehrer- und Lehrerinnenausbildung ein. Schwerpunkte bilden dabei Drama in Education (Dramapädagogik) und Musik. Internationale Expertinnen und Experten sowie Dozierende der PH Zug präsentieren ihre Erfahrungen und Methoden zum Einsatz in verschiedenen Fächern und Themen wie Geschichte, Englisch, Literatur sowie ganzheitliche Ansätze zu Art Education im Unterricht und in ausserschulischen Angeboten. Die Eröffnungsveranstaltung am 26.3. um 17:30 Uhr in der Aula bietet einen Überblick über die verschiedenen Ansätze, die beim anschliessenden Apéro diskutiert werden können. An den folgenden Tagen finden Workshops statt. Anmeldung und weitere Informationen folgen im Verlauf des Februar. Der Anlass findet in englischer Sprache statt.

Kontakt: Eva Göksel

Schweizer Vorlesetag an der PH Zug

Am Mittwoch, 23. Mai 2018 organisiert die Mediothek der PH Zug einen Vorlese-Event für Schulklassen (Unterstufe, Mittelstufe 1): Das ZM macht mit! Mitarbeitende des Zentrums Mündlichkeit lesen an der PH Zug im Rahmen des Schweizer Vorlesetags vor. 

Der Schweizer Vorlesetag ist eine Initiative des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM. 
Weitere Informationen zu Vorlesetag finden Sie auf: www.schweizervorlesetag.ch

Kontakt: Sarah Schwander

Call for Papers: Dramapädagogik-Tage 2018

Konstanz, 20.-21. Juli 2018: Die vierten Dramapädagogik-Tage mit Fokus auf Anwendungen von und Fragestellungen zu Drama und Theater im Fremdsprachenunterricht finden 2018 wieder in Konstanz statt. Fremdsprachen-Lehrende und -Forschende sind eingeladen, bis 31. März 2018 Abstracts einzureichen für:
a) Präsentationen auf Deutsch oder Englisch zu best practice oder aktueller Forschung (ca. 20 Minuten Präsentation + 10 Minuten Diskussion)
b) Workshops (60 oder 90 Minuten) auf Deutsch oder Englisch
c) Auch die Aufführung und Diskussion eines Theaterstücks ist möglich

Das Schwerpunktthema der diesjährigen Tagung ist Kreativität.

Gefragt sind u.a. Beiträge zu folgenden Themen: • Einbeziehen von Musik und Tanz in die Fremdsprachenvermittlung • Drama/Theater in unerwarteten Themen, Kontexten und Orten • Kreativer Umgang mit dem Lehrbuch im dramapädagogischen Unterricht • Kreativität und Sprachrichtigkeit - zwei schwer vereinbare Lernziele? • Kreativer Einsatz von Dramapädagogik in der Aus- und Fortbildung von Lehrenden. Wie kann DP für die professionelle und persönliche Entwicklung von Lehrpersonen hilfreich sein? Weitere mögliche Aspekte: wie stelle ich meine Methoden überzeugend gegenüber Außenstehenden (z.B. Schulverwaltung) dar?

Abstracts (max. 300 Wörter + eine kurze Biographie von 50 Wörtern) können auf Deutsch oder Englisch an eingereicht werden. 

Ziel der Tagung ist es, eine Plattform für Forschende und Lehrende aller Schulformen (Grundschule bis Erwachsenenbildung) zu bieten, die sich mit Drama und Theater im Fremdsprachenunterricht beschäftigen, bzw. sich dazu fortbilden, und Erfahrungen und best practice-Beispiele austauschen möchten.

Datum: 20. und 21. Juli 2018
Ort: Konstanz, Deutschland

Veranstalter: Die Tagung wird von Dr. Stefanie Giebert (Hochschule Konstanz Technik Wirtschaft und Gestaltung) und MA Eva Göksel (Zentrum Mündlichkeit der Pädagogischen Hochschule Zug, Schweiz) organisiert.

Formate: Neben Präsentationen zu Projekten und Forschungsergebnissen soll es Workshops zur praktischen Fortbildung geben sowie Diskussionsforen und einleitende Impulsreferate.

****

Die Dramapädagogik-Tage 2017 des Zentrums Mündlichkeit der PH Zug und der Hochschule Konstanz (HTWG) waren ein Erfolg! 

Die bilinguale Tagung fand vom 30.6. - 1.7.2017 an der HTWG Konstanz statt. Hier können Sie den Konferenzbericht lesen.  

Dramapädagogik-Tage 2016: Zusammenarbeit mit der Hochschule Reutlingen

Am 23. und 24. Juli 2016 organisierte das Zentrum Mündlichkeit in Zusammenarbeit mit der Hochschule Reutlingen, eine Arbeitstagung zum Thema "Drama und Theater im Zweit- und Fremdsprachenunterricht". Der Schwerpunkt lag auf Workshops für Sprachlehrende von der Primarschule bis zur Hochschule. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Bericht.  Für Doktorierende gab es ein Kolloquium zur Vorstellung ihrer Projekte.

Kontakt: Eva Göksel

Erzählfestival

Das Zentrum Mündlichkeit führt seit 2011 jährlich ein Erzählfestival durch.

Die Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Klassen bereiten im Klassenverband eigene Geschichten zum einem vorgegebenen Thema vor.

Die Geschichten dauern 1 - 3 Minuten und werden am Festival in kleinen Gruppen frei erzählt (ohne Spickzettel). 

Für Anmeldung, Unterstützung und weitere Information kontaktieren Sie: Eva Göksel

Sims-Tagung

Das Zentrum Mündlichkeit organisiert in Kooperation mit dem Institut für Interkulturelle Kommunikation jährlich Sims-Tagungen in Zürich. Zur Tagung eingeladen sind Sprachlehrpersonen aller Stufen.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile